Frage von Madara1976, 68

Hi kann mir jemand bitte helfen meinen Mac wieder von Sierra zu el Captain downzugraden?

Wie oben bereits gesagt möchte ich mein Betriebssystem auf dem Mac downgraden. Time machine geht bei mir nicht weswegen ich mir eine 8GB USB Stick gekauft habe und diesen möchte ich über diskmaker X bootfähig machen. Doch immer wenn ich dass tun will taucht eine Fehler Meldung auf ( siehe Foto ) und es bricht ab. Kann mir bitte jemand helfen ? Ich möchte einfach von diesem schlechten Sierra System weg ( erkennt meine externe Festplatte nicht mehr ) egal ob zu Yosemite , Mavericks oder eben el Captain .

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JohnnyAppleseed, 48

Du brauchst kein Diskmaker.

Formatiere den Stick im Apple Format und gib ihm den Namen "Stick", ohne Anführungsstriche.

Dann lade dein El-Capitan, dass sich im Programmordner befinden muss.

Dann startest du das Terminal und kopierst diesen Text hinein und bestätigst mit der Eingabetaste.

👇👇👇👇👇👇👇👇

sudo /Applications/Install\ OS\ X\ El\ Capitan.app/Contents/Resources/createinstallmedia --volume /Volumes/Stick/ --applicationpath /Applications/Install\ OS\ X\ El\ Capitan.app/ --nointeraction

👆👆👆👆👆👆👆👆

Dein Passwort (hier wird nichts angezeigt)--> Eingabetaste.

Dann dauert es bis zu 40 Minuten ohne dass sich scheinbar was rührt.

Am Ende steht "Done", dann kannst du deinen fertigen Stick abziehen.

Kommentar von Madara1976 ,

Ist jetzt vielleicht für dich ne Doofe Frage aber wie Formatiere ich den Stick ? Hab den reingesteckt und unter sämtlichen Menüpunkten geguckt aber keinen Punkt wo einfach formatieren steht .

Kommentar von JohnnyAppleseed ,

Im Programmordner den Ordner Dienstprogramme öffnen und über das Festplattendienstprogramm löschen.

Ist ab El-Capitan schon alles richtig eingestellt.

Den richtigen Namen "Stick" vergeben kannst du auch im Nachhinein aber vor dem Terminalbefehl.

Kommentar von JohnnyAppleseed ,

Um deiner nächsten Frage zuvor zu kommen.

Beim Start mit eingelegtem Stick die "alt"- Taste gedrückt halten, Volume auswählen.

Es wird alles gelöscht.

Kommentar von Madara1976 ,

Hahaha...sry für die Umstände aber vielen Dank für die Hilfe . Hab es auf journaled formatiert...und jetzt den Code eingegeben...ne letze Frage hätte ich noch was wäre wenn ich vergessen hätte den USB Stick , Stick zu nennen und das Programm schon gestartet hätte . Würde es zu Problemen führen ?

Kommentar von JohnnyAppleseed ,

Dann wäre nichts passiert, da in meinem Code der Name Stick auftaucht.

Du hättest ihn auch Madara nennen können, hättest aber dann auch den Namen Stick in Madara ändern müssen.

Kommentar von Madara1976 ,

Aso ....super dank dir ... meld mich gleich und sage ob es geklappt hat :) ... die Aktion kann aber auch im Background laufen ? Du weißt ja dass mac's nach paar Minuten dunkel werden und man wieder in den Anmelde Bildschirm kommt wo man sein Passwort eingeben muss.

Kommentar von JohnnyAppleseed ,

Da hätte ich mal lieber die Zeit etwas erhöht.

Keine Ahnung ob das dann noch funktioniert.

Aber normal schon.

Ich habe bei meinen Macs die Zeit auf 3 Stunden eingestellt.

Nur für alle Fälle, falls ich die mal vergesse aus zu machen.

Kannst ja immer mal mit der Maus spielen.

Kommentar von Madara1976 ,

Dass werde ich machen .... :)

Kommentar von Madara1976 ,

Ok hab en Problem ....ich kann es nicht auf meiner " Mac " Festplatte installieren ... und nach der " Installierung " steht da : konnte nicht verifiziert werden obwohl ich es aus dem App Store gedownloadet habe .

Kommentar von JohnnyAppleseed ,

Da bin ich gerade etwas überfragt.

Könnte aber mit der aktualisierten Partition (die 5GB Rettungspartition) auf Sierra zu tun haben.

Da würde nur komplett formatieren helfen und danach hast du das Problem mit dem Start, da dann nur ein Fragezeichen erscheint.

Das sollte man vermeiden.

Da hätte ich nur noch einen Tipp.
Moment muss suchen.

Kommentar von JohnnyAppleseed ,

Vielleicht hilft das.

Ansonsten weiß ich gerade nicht weiter.

Ich würde dann halt alles platt machen.

Du könntest auch mal mit Apple chatten.

https://support.apple.com/de-de/HT201314

Kommentar von Madara1976 ,

Danke werd ich mir durchlesen

Kommentar von Madara1976 ,

Ähm könntest du mir den Code nochmal senden aber dieses Mal für Yosmite ?

Kommentar von JohnnyAppleseed ,

Das geht im Prinzip genauso.

sudo /Applications/Install\ OS\ X\ Yosemite.app/Contents/Resources/createinstallmedia --volume /Volumes/Stick/ --applicationpath /Applications/Install\ OS\ X\ Yosemite.app/ --nointeraction

Kommentar von Madara1976 ,

Danke

Kommentar von Madara1976 ,

Hey ich glaub ich hab ne Lösung gefunden ... hab ne Partion erstellt und probiere grad yosmite darauf zu installieren , falls es klappt kann ich ja einfach die andere löschen :)

Kommentar von Madara1976 ,

Klappt auch nicht :(

Kommentar von JohnnyAppleseed ,

Das klappt wegen der Recovery Partition nicht.

Die ist auf Sierra upgedatet worden.

Da hilft nur plattmachen, oder Sierra neu installieren.

Vielleicht erkennt es dann deine Festplatte.

Hättest du ein Backup, wäre das alles ein Kinderspiel gewesen.

Kommentar von Madara1976 ,

Ich weiß aber ich hab es jetzt geschafft... hab den Treiber rausgesucht denn meine Festplatte hat Kennwort Schutz aber da das Programm nicht mehr auf dem Mac war kam immer nur die Anzeige dass er es nicht erkennt obwohl sie abgeschlossen war.
Ich danke dir für deine Hilfe :)

Kommentar von JohnnyAppleseed ,

Aha, freut mich.

Hast mir nur den Stern zu unrecht gegeben, trotzdem Danke.

Ich hoffe, dass du deinen Mac nach den ganzen Aktionen nicht vollständig versaut hast.

Sierra ist nämlich ganz gut.

Kommentar von Madara1976 ,

Hahaha hoffe ich auch .. ich guck später mal wie ich mit Time machine voran komme damit ich Zukunft nicht mehr so ein Problem hab. Warum zu unrecht ? Du hast mir sehr geholfen :)

Kommentar von JohnnyAppleseed ,

Danke für die Blumen.

Time Machine ist das beste Programm auf dem Mac.

Festplatte anschließen, dann fragt dich dein Mac ob du diese für Time Machine benutzen willst und los gehts.

Am Anfang kann das Sammeln von Daten aber schon mal eine Stunde dauern, bevor du einen Fortschritt siehst.

Expertenantwort
von Lupulus, Community-Experte für Mac, 38

Die Fehlermeldung sagt mir nichts.

Ein Rückschritt beim OS heisst aber auch: ALLES löschen und von vorne anfangen. Du hast scheinbar kein Backup. Willst du das also wirklich?

Was heisst denn, Sierra erkennt deine externe Platte nicht? Wird sie einfach nicht auf dem Desktop angezeigt? Der Finder ist ab Werk so eingestellt, dass Volumes nicht angezeigt werden. Das kann man aber mit 2 Klicks ändern.

Finder -> Einstellungen -> Allgemein 

Kommentar von Madara1976 ,

Ja lieber von alles weg als dass ich nicht auf meine Daten von der externen zugreifen kann. Sobald ich sie mit dem MacBook Pro verbinde kommt folgende Meldung : " Das eingelegte Medium konnte von diesem Computer nicht gelesen werden ."

Kommentar von Lupulus ,

Das eingelegte Medium konnte von diesem Computer nicht gelesen werden.

Auch ein neues altes System wird diese Platte dann nicht lesen können.

Kommentar von Madara1976 ,

Aber sie wurde ja damals (1 Jahr knapp )
von anderen Programmen ( Mavericks , Yosemite und co ) gelesen ... die Platte is auch noch relativ neu und extra für mac's . Hab die auch nur bis dato 2-3 mal benutzt und ansonsten in ihrer Hülle gelagert also verstehe ich nicht wie sie kaputt gegangen sein sollte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten