Frage von marlena93, 80

Hi, kann man prozentual sagen um wie viel die angesetzte Kirchensteuer als Sonderausgabe das Einkommen mildert. Für den Vergleich was man zurück erhalten hat?

Antwort
von grubenschmalz, 63

Den Lohnsteuerjahresausgleich führt der Arbeitgeber durch. Da bekommst du nichts wieder.

Kommentar von marlena93 ,

Sorry, ich meinte die Steuererklärung nicht den Lohnsteuerjahresausgleich. Dort kann man die Kirchensteuer als Sonderausgabe ansetzen. Mich würde Interessieren ob man Prozentual sagen kann um wie viel die Kirchensteuer das Einkommen mildert. Ich habe im Internet verschiedenes gelesen. Denn dadurch bekommt man ja "ein Stück weit" etwas davon zurück.

Antwort
von wiki01, 59

Kirchensteuer bekommst du nicht zurück. Das wäre ja so, als wenn man GEZ zurückbekommen könnte.

Kommentar von marlena93 ,

Ich habe die Frage falsch formuliert. Man kann die Kirchensteuer als Sonderausgabe komplett ansetzen. Kann man dabei Prozentual sagen um wie viel dieser Betrag dein zu versteuernden Einkommen mildert. Dadurch erhält man ja sozusagen eine kleine "Rückerstattung"

Kommentar von kevin1905 ,

Kirchensteuer, als Zuschlag zur Lohnsteuer, wird genau so zurück erstattet wie die Einkommensteuer und der Soli, wenn die Steuerabzüge höher waren als die geschuldete Einkommensteuer.

Kirchensteuern sind ferner unbeschränkt abziehbare Sonderausgaben.

Kommentar von marlena93 ,

Danke. Wenn ich das richtig verstehe, wird alles über der geschuldeten Einkommenssteuer zurück erstattet. Ich dachte zuvor, es gäbe einen Prozentsatz. Die geschuldete Einkommenssteuer ist sicherlich irgendwo fest niedergeschrieben. Wo finde ich diese? Ich würde mich freuen das ganze System auch etwas mehr zu verstehen ;-)

Kommentar von kevin1905 ,

Wo finde ich diese?

  • Einkommensteuergrundtabelle 2015 wenn du Ledig bist bzw.
  • Einkommensteuersplittingtabelle 2015 wenn du verheiratet bist.

Ermittle dein zu versteuerndes Einkommen und schau in die Tabelle.

Geht aber auch aus dem Einkommensteuerbescheid hervor.

Kirchensteuerschuld beträgt 8 (BY und BW) bzw. 9% (alle anderen BL) der in € zu zahlenden Einkommensteuer, der Soli beträgt 5,5% der Einkommensteuerschuld.

Hast du mehr gezahlt wird erstattet. Hast du zu wenig gezahlt, hält das Finanzamt die Hand auf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community