Hi, kann ich einen Wohnwagen(1300kg Zggw.) mit meinem Nissan Quashqai (max1200kg Zuglast) fahren wenn ich das tastatsächliche Gewicht unter 1200kg halte?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du kannst den Wohnwagen auch einfach auf 1200kg ablasten lassen.

Hier paar Infos, da kannst du alle möglichen PKW-Hänger Kombinationen eingeben: http://www.zugwagen.info/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich zählt bei Anhängern nur das tatsächliche Gesamtgewicht! Selbst wenn im Fahrzeugschein ein höheres zulässiges Gesamtgewicht angegeben ist, darfst Du den dennoch ziehen, wenn das tatsächliche Gesamtgewicht dem des ziehenden Fahrzeugs nicht überschritten wird!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst den WW anhängen wenn er nicht mehr als die 1200 kg wiegt. Er darf zb. auch gesamt 1500kg wiegen, solange du ihn aber unbeladen fährst und er dann nur 1200 wiegt ist alles ok.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kannst du, aber nicht im öffentlichen Straßenverkehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Können : Ja
Dürfen : Erst nach Umtypisierung auf max. 1200 kg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Salue Benne

Ich bin aus der Schweiz, die Regelung ist aber in Deutschland genau gleich wie bei uns:

Ausschlaggebend ist die zulässige Anhängelast des Zugwagens und das tatsächliche Betriebsgewicht der Anhängers (also Leergewicht + Zuladung).

Die Gesamtgewichtsgarantie gemäss Fahrzeugpapieren des Anhängers spielt keine Rolle, dies ganz im Gegensatz zu einigen Leuten, die Dir da die falsche Antwort gegeben haben.

Das Gesamtgewicht nach Papieren spielt dann eine Rolle, wenn es um die Berechtigung geht, ob Du ohne speziellen Anhängerprüfung das Gespann fahren darfst.

Dort wird für die Berechnung des Gesamtzugsgewichtes das Betriebsgewicht des Zugwagen und die Gesamtgewichtsgarantie des Anhängers zusammen gezählt und darf nicht mehr als. 3.5 Tonnen betragen.

Mit den Quashqai wirst Du dieses Gesamtzugsgewicht nicht überschreiten.

Das Fahren ist also vorbehaltslos erlaubt, einzig zusätzliche Rückspiegel werden wohl nötig sein, damit der entgegenkommende Verkehr erkennen kann, dass der Anhänger breiter ist als der Zugwagen.

Ich wünsche Dir schöne Reisen mit Deinem Gespann.

Tellensohn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja du darfst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung