Frage von EishockeyReaper, 37

Hi, kann es sein, dass viele die sich ritzen, sagen sie wären ein emo?

Ich bin auch ein emo und kenne ein paar Leute die es so sagen aber mögen emocore und so nicht. Stimmt es, dass viele /mache das sagen, da sie denken emos wären die, die sich ritzen, oder liegt das an was anderem?

Danke im voraus :)

Antwort
von Christi88, 21

Es mag Leute geben, die verstehn unter "Emo" einen emotional labilen Menschen, der leicht auf Reize anspringt, und sein inneres gerne überreagieren lässt. Dann gibt es auch noch Leute, die meinen "Emo" sei eine Art Modeerscheinung, oder Randgruppe, ähnlich wie Punk/Goth. Zu dem Thema gibt's ne nette Folge von South Park. xD

Man könnte es auch so sehn... nicht jeder, der total Sensibel ist, oder/und depressiv, der mag das ganze Zeug, das in dieser Szene angesagt ist.

Antwort
von croaky, 14

Wie jemand aussieht und was er Hinter geschlossenen Türen macht sind zwei Paar Schuhe, sowas weiss man nicht, man hat lediglich nur die Vorurteile die ein Individuum wiedergibt.

Antwort
von SPN4eva, 18

Das liegt an was anderem. Hab das auch jahrelang gemacht, hör aber fast kein Emo. Mehr Rock, Grunge, Metal. Eine andere die sich auch geritzt hat, ist Punk.

Antwort
von IIAkitoII, 6

Ich denke dass es davon kommt da viele nicht wissen was einen emo ausmacht und eher nur auf sein aussehen schauen und deswegen leider nur so einen kak verbreiten dass alle sich ritzen und oder Depressionen haben. Also es kommt eher von Vorurteile oder Tratsch und ratsch wo meist viel falsch weiter gesagt wird. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten