Frage von Sama123456, 39

Hi! Ich wollte mir bald eine Katze holen also eine Baby-Katze,nur kann mir jmd ein Essensplan erstellen für klein und groß viele wiegen es auch aber warum?

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze, 15

bitte babykatzen NIEMALS allein halten!

ne kleine katze zu füttern ist denkbar einfach. such ein nassfutter mit hohen fleischanteil und maximal 5% pflanzlichem anteil und lass sie reinhauen soviel sie will. kleine katzen wollen wachsen und zumw ahsen braucht man viel nahrung. sie sollte so 5 mahlzeiten über den tag verteilt bekommen.

wenn sie älter wird kann man das nach udn nach auf 2 bis 3 reduzieren

meinst du mit "klein" und "groß" kot und urin? o.O dass das irgendwer wiegt wäre mir neu..

da du fragen zu hamstern gestellt hast: die sind beute. das zimmer in dem der/die hamster leben sollten katzen nicht betreten

Antwort
von alex1911, 21

Es gibt von Whiskas usw. extra Nass- & Trockenfutter für Katzen unter 1 Jahr.

Und beim Trockenfutter steht immer hinten auf der Packung, wieviel Gramm du füttern solltest. Beim Nassfutter normalerweiße 1 Beutel für 1 Mahlzeit.

Kommentar von palusa ,

bei whiskas ist das preis-leistungsverhältnis eher bescheiden

wieviel ne katze pro tag braucht ist nicht von packungsgrößen abhängig sondern von körpergewicht, stoffwechsel, haltungsform und aktivität. und für heranwachende katzen gelten sowieso ganz andere regeln

Antwort
von MiraAnui, 6

Trockenfutter braucht keine Katze.

Ein hochwertiges nassfutter mit mindestens 60% Fleisch ohne Getreide.

Eine kitten darf soviel fressen wie es will. Ab 12 monate dann eine gewisse Menge, die hängt vom Futter und von Aktivität ab.

Milch braucht kein kitten ab 8 wochen. Wasser reicht.

Die Katzenmilch im Handel ist voll zucker. Wenn milch dann laktose freie 

Antwort
von acab1321, 22

Steht oft auf Verpackungen drauf.

Antwort
von Sama123456, 24

und welche Marke ist gut ? Und man braucht ja Nassfutter,Trockenfutter und Wasser aber manche haben auch katztenmilch für was dient das ? :o und wie oft soll ich meiner Katze am tag was geben ? könnt ihr mir es sagen z.b um 11:00 musst du das und das machen .. dann eine stunde später das und das und beim trockenfutter muss das getreidefrei sein und was muss da drinne sein und haben katzten schnell diabetes ? 

Kommentar von Minafin ,

Nassfutter ist zum Beispiel Animonda Carny gut. Oder einfach ein anderes Nassfutter mit hohem Fleischanteil. 

Nein, Trockenfutter braucht man nicht.

Diese Katzenmilch, die man kaufen kann, ist im Prinzip einfach laktosefreie Milch. Die Laktose ist es nämlich, welche von Katzen nicht gut vertragen wird und dann u.a. auch zu Durchfall führen kann, wenn man der Katze normale Kuhmilch gibt. Brauchen tut eine Katze diese Milch aber nicht, das kann man ihr einfach mal als Leckerlie geben. Anstatt teure Katzenmilch zu kaufen, kann man aber auch einfach laktosefreie Milch nehmen.

Einen Plan aufzustellen mit genauen Zeiten macht keinen wirklichen Sinn... Füttere einfach ca. 5-6 x pro Tag am Anfang... Mit der Zeit dann weniger oft, wenn ausgewachsen dann noch 2-3 x pro Tag. 

Übrigens, du solltest nicht nur ein Kätzchen holen, sondern unbedingt mind. zwei! Ein Kätzchen einzeln zu halten grenzt nämlich an Tierquälerei... 

Kommentar von Minafin ,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten