Frage von ChillyShy, 18

Hi ich will gitarre lernen und bin mir ziemlich unsicher wie schwer das ist... Kann mir jemand helfen?

Antwort
von Giustolisi, 3

Ich vergleiche es gerne mit dem Autofahren.
Am Anfang kann man nicht mal anfahren, man verschaltet sich, ist noch unsicher und muss dauernd auf die Instrumente schauen. Man hat noch nicht das Feingefühl für die Pedale, weil die Bewegungsabläufe ungewohnt sind und kann Geschwindigkeiten und Abstände noch nicht so recht einschätzen.

Nach einer weile wird man sicherer, muss nicht mehr hin schauen um zu wissen wo die Bedienelemente sind und alle Bewegungsabläufe funktionieren, ohne hin zu schauen.

Um ein Top Rennfahrer zu werden, braucht man aber mehr, man muss trainieren.

Beim Gitarre spielen ist es ähnlich. Man muss erst neue Bewegungsabläufe verinnerlichen. Am Anfang wollen die Finger noch nicht so, man starrt dauernd auf das Griffbrett und es hört sich einfach gruselig an.

Man wird aber mit der zeit besser und muss nicht mehr überlegen wie dieser oder jener Akkord zu greifen ist, man greift ohne nachzudenken.

Um ein Gitarrist von Weltklasse zu werden, muss man aber regelmäßig und viel trainieren.

Ich empfehle einfach anzufangen, Videos gibt es genug. 
Besorg dir aber vorher eine vernünftige Gitarre. Die muss nicht teuer sein, aber mit billigem Kram  macht man es sich unnötig schwer bis unmöglich. Für etwa 200€ bekommt man schon vernünftige Instrumente.

Dann sollte man richtig üben. Nicht alle zwei Tage für eine Stunde, sondern immer wieder über den Tag verteilt wenige Minuten. Deswegen sollte die Gitarre auch dauernd griffbereit sein. Wenn man es so macht, merkt man gerade am Anfang täglich welche Fortschritte man macht. 
Für den Anfang reichen kurze Übungseinheiten von fünf Minuten, dann tun die Finger auch nicht weh.

Anfängerfehler sollte man tunlichst vermeiden, denn die bekommt man später nur ganz schwer wieder raus.

Antwort
von Bounty1979, 16

Ja, ein Gitarrenlehrer aus deiner Umgebung kann dir helfen.

Antwort
von Pennywise105, 5

kommt drauf an was du so vor hast. 
Schau dir doch mal ein paar videos im Internet dazu an.

Ein Musiklehrer wäre auf jeden Fall keine schlechte Idee 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten