Frage von twigi2002, 51

Hi ich weiß nicht ob jemand mir weiter helfen kann, aber ich habe in letzter Zeit viele Bewerbungen abgeschickt und bekomme keine Antworten. Warum?

Ich habe verschiedene Bewerbungen an verschiedene Unternehmen geschickt aber keiner antwortet. Die erste habe ich vor ca. drei Monaten abgeschickt. In letzter Zeit bekomme ich Anrufe von Nummern aus Köln oder Leipzig, konnte aber noch nie dran gehen und wenn ich zurück rufen will ist die Nummer nicht mehr vergeben... Ich habe Angst, dass das die Unternehmen waren und ich jetzt nicht erfahre ob ich eine Absage oder eine Zusage erhalte. Kann mir bitte jemand helfen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von chaosklub, 6

Wenn Du Dich bei einem Unternehmen bewirbst, was gar niemanden sucht, dann ist das ganz normal, dass die Dir nicht antworten. Da kannst Du froh sein, wenn die Deine Bewerbung irgendwo speichern, für den Fall dass die mal jemanden brauchen können.

Wenn Dich eine Firma einstellen will oder dir ein Vorstellungsgespräch vorschlagen will, dann rufen die nicht von einer Nummer an, die nicht mehr vergeben ist. 

Die Leute, die Dich von verdeckten Nummern aus anrufen, sind keine Firmen, die Dir einen Posten anbieten wollen, sondern das sind Leute, die Dir irgend etwas andrehen wollen. Man ruft grundsätzlich niemanden zurück, den man nicht kennt.

Antwort
von Huflattich, 16

Frage in den Firmen nach -werde aktiv -

Hier kann nur einer helfen Du Dir selbst. Stelle Dir deine Position vor wie wird deine Arbeitsstelle sein, 

Stehe bei den Firmen mit und ohne Termin vor der Tür  Spreche mit allen und jedem werde (wie oben gesagt) selbst aktiv. 

Finde Dich nicht ab .

Viel Erfolg für Dich - irgendwann tut sich eine Türe auf  - auch für Dich .

Antwort
von ffrancky, 22

Wenn du Anrufe von unbekannten Nummer erhalten hast, nachdem du eine Bewerbung abgegeben hast, ist es sehr wahrscheinlich, dass sich die Firmen bei dir gemeldet haben. Besonders, wenn du Firmen im Bereich Köln, Leipzig angeschrieben hast (muss aber nicht sein, viele Firmen haben ihre HR-Bereiche irgendwo anders, bzw. könnte es auch eine Personalfirma gewesen sein). 

Dass du keine schriftliche Absage erhälst, ist auch sehr weit verbreitet. Viele Firmen bekommen so viele Bewerbungen, dass sie nicht allen bescheid sagen.

Antwort
von herzilein35, 9

Kann es sein, dass es sich um Ausbildung für 2017 handelt? Ja dann ist es nur logisch das es dauert.

Kommentar von twigi2002 ,

Nein es geht um ein Schülerbetriebspraktikum in der 9. Klasse

Kommentar von herzilein35 ,

Auch gut. In diesem Fall schreibt man keine Bewerbungen, sondern man ruft die Firmen an und fragt nach der Möglichkeit eines Schülerpraktikums. Wenn die ja sagen geht man mit dem Praktikumszettel  der Schule hin, lässt diesen ausfüllen und gibt ihn bei der Schule wieder ab.  Es ist kein Wunder das du so nur Absagen bekommst oder nichts hörst.

Antwort
von kikuy, 21

Weiter schicken, bzw. bei den Firmen anrufen und nachfragen wie weit das  Bewerbungsverfahren ist. Es gibt eben viele Unternehmen die dreist sind und einfach keine Antwort geben !

Kommentar von twigi2002 ,

Habe ich schon. Die die ich erreicht habe haben gemeint das sie noch mehr Zeit brachen und das ich Geduld haben muss. Das Problem ist ich habe Geduld aber meine Lehrer nicht.

Kommentar von chaosklub ,

Ein Unternehmen, was keine Antwort auf unverlangte Bewerbungen gibt ist nicht "dreist".  Es ist "dreist", wenn Arbeitssuchende meinen, ein Unternehmen, müsste ihnen eine Arbeitsstelle schaffen, weil sie keine Arbeit haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community