Frage von M1ch19, 58

Hi, ich w20 habe am Rücken & Gesicht viel Pickel und Mitesser. Hautarzt und gesund Ernähren hilft nicht. Habt ihr eine Idee was helfen könnte (keine Pille)?

Hi, ich w20 habe am Rücken & Gesicht viel Pickel und Mitesser. War schon beim Hautarzt, aber die Creme half nicht. Machen seit paar Wochen eine Diät ohne Kohlenhydrate und nicht mal da wurde die Haut besser, da ich erwartet hatte, dass schlechte Ernährung schuld ist. Pille möchte ich nicht mehr nehmen. Meine Haut ist auch mal ne Zeit lang wieder besser dann wieder ganz schlimm, aber das variiert nie regelmäßig.. Hat jemand eine Idee was helfen könnten oder sogar selber Erfahrungen damit?

Danke schon mal :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AnswerMichi, 20

Hallo M1ch19,

die Ursache von Pickeln, bzw. Mitessern, sind verstopfte Talgdrüsen, häufig mit der Folge von bakteriellen Entzündungen. Diese kannst du behandeln indem du die fettige Haut gründlich, mehrere Minuten lang mit alkalifreier Seife wäschst und sanft spülst. Hautstellen nicht quetschen, reiben oder kratzen. Dann kann eine gute Maske aus einigen gemahlenen Sonnenblumen (in heißem Wasser quellen lassen), etwas Honig und Pflanzenöl helfen. Ausserdem solltest du viel Obst und Gemüse essen, zum Beispiel Karotten, Kürbis, Papayas, Brokkolie, Aprikosen, Pfirsiche, denn diese hemmen die Talgproduktion, und vorallem Pilze, Spargel oder Knoblauch. Natürlich sind alle Gemüse und Obstsorten gut für Haut und Gesundheit.

Hoffe ich konnte dir helfen, viel Glück mit deiner Haut!

Antwort
von Mignon2, 31

Wenn dir schon ein Arzt nicht helfen konnte, können dir Laien im Internet leider erst recht nicht helfen. Erfahrungen anderer sind nicht auf dich übertragbar, weil jedes Krankheitsbild anders ist und jeder Körper anders auf Medikamente reagiert. Da offenbar keine Diagnose vom Arzt erstellt werden konnte, kann logischerweise auch keine Therapie begonnen werden.

Gehe zu einem anderen Hautarzt und hole dir eine zweite Meinung ein. Wichtig ist eine Diagnose, damit die richtige Therapie eingeleitet werden kann.

Alles Gute!

Antwort
von GuteHaende, 36

Hi,
eine Entgiftung/Entschlackung des ganzen Körpers wäre durchaus sinnvoll.
Das kannst Du zusammen mit einem Heilpraktiker machen (z.B. http://heilpraktiker-kaibadenhausen.de/index.php/praxis-naturheilkunde-frankfurt...

Oder Du besorgst Dir über Bücher/Internet die nötigen Informationen....
Die Haut trägt meist nach außen, was der Körper an selbst nicht mehr über seine Organe ausscheiden kann.

Lieben Gruß,

GuteHaende

Kommentar von Mignon2 ,

Werbung ist hier verboten!

Antwort
von ponyfliege, 23

google mal "model mit extremer akne youtube".

da erhältst du massig gute tipps.

die akne selber - ist hormonbedingt. 

iss wieder kohlenhydrate, sonst geht erstens deine psyche den bach runter und zweitens leiden deine nieren ohne ende.

Kommentar von M1ch19 ,

Sie hat dieses Duac Gel benutzt dass ich auch schon vom Hautarzt verschrieben bekommen habe nur hat es mir leider nicht viel geholfen.. Vor allem am Rücken ist es mit täglich eincremen sehr schwer, weil man nicht überall hinkommt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community