Frage von Hanky21, 86

Hi! Ich suche relevante wissenschaftliche Theorien, die die Entscheidungen von Angela Merkel in Sachen Flüchtlingskrise bestätigen. Kann mir jmd helfen?

Antwort
von Samy795, 41

Es bedarf dabei keiner wissenschaftlichen Theorie, es reicht vollkommen aus, die eigene Religion - die ach so viele Dödel in Gefahr sehen - aktiv zu leben. Das Thema Nächstenliebe ist ein zentraler Punkt unserer christlichen Gesellschaft.

Auch schreibt es unser Grundgesetz vor, dass man Menschen, die in Not sind hilft. Es gibt halt so einige Menschen in unserer Gesellschaft die glauben, dass dieser Punkt alleine dafür da ist, dass ihnen selbst im Fall der Fälle geholfen wird. Früher hatten die Menschen wenigstens noch ein schlechtes Gewissen, wenn sie ihr egozentrisches Weltbild in die Öffentlichkeit getragen haben. Heute glaubt doch jeder Zweite, dass das "Recht auf freie Meinung" sie davon entbindet, erst über etwas nachzudenken bzw. wirklich bescheid zu wissen.

Und um noch einen volkswirtschaftlichen Punkt zu bringen: In den letzten 100 Jahren ist die Kostenbilanz für Flüchtlinge weit positiv. D.h, dass die Mehrheit der Flüchtlinge der letzten Jahren durch Steuerzahlungen etc. mehr in das Sozialgefüge eingebracht haben, als sie zu Beginn durch Unterstützungsleistungen gekostet haben. Dazu gibts wunderbare Statistiken des Bundes. Der aktuell hohe Zustrom ist dabei natürlich eine große Herausforderung und kurzfristig auch sicher eine Belastung. Umso wichtiger ist es, dass man die Menschen schnell integriert und ihnen Arbeit gibt, damit sie das in Form von Steuern zurück zahlen können.
Übrigens: Wenn das auch nur bei 20% klappt, wäre das bereits eine positive Bilanz! Und weil vorallem junge und gesunde Menschen zu uns kommen, wird das eine enorme Entlastung in der Rente sein! Diese Leute sind ein Segen für unser gebeuteltes Rentensystem und wirken dem negativen demographischen Zustand (mehr alte als junge Menschen) extrem entgegen.  

Kommentar von Hanky21 ,

Natürlich kann man die aktuelle Situation auch ohne wissenschaftliche Theorien erklären, jedoch sieht die Fragestellung meiner Arbeit ein wenig anders aus und verlangt diese...:o(

Kommentar von Samy795 ,

Wenns es wirklich um eine wissenschaftliche Arbeit geht, würde ich Dir wie gesagt die Bundesstatistiken ans Herz legen. Da kann man bereits viel rauslegen. Ich kenne auch ein paar Studien des IABs dazu, leider sind die aber nicht öffentlich zugänglich sondern kosten ein paar Euro. Ausserdem erfordern diese bereits recht detaillierte volkswirtschaftliche Vorkenntnisse.

Kommentar von grtgrt ,

Links dazu?

Antwort
von grtgrt, 27

Sieh es mal so: Genetische Vielfalt -- neues Blut also -- (im eigentlichen und im überragenenen Sinne) hat immer dazu geführt, dass die entsprechende Gesellschaft stärker und überlebensfähiger geworden ist.

Welche Degenerationserscheinungen bei uns schon eingetreten sind, zeigt sich deutlich daran, dass unsere Gesellschaft bis zu 2 Jahre benötigt, über einen Asylantrag zu entscheiden. Nur während dieser Zeit sind Asylanten für uns eine Belastung: Die Belastung also schafft vor allem unsere eigene Inflexibilität (letztlich also etwas an uns schon krankhaft Gewordenes).

Antwort
von realsausi2, 15

Die Basis, auf der Frau Merkel diese Entscheidungen getroffen hat, sind primär moralischer Natur. Hierüber kann man keine wissenschaftliche Abwägung anstellen.

Tatsächlich kommen aber mehrere Studien zu dem Ergebnis, dass Deutschland wirtschaftlich wie kulturell von den Einwanderern profitieren wird. Leider kann ich keine Quellen nennen, da ich davon im Radio (NDR Info) gehört habe.

Antwort
von grubenschmalz, 55

Inwiefern soll eine Entscheidung "bestätigt" werden?

Kommentar von Hanky21 ,

Die Entscheidungen sollen durch Theorien argumentiert werden.

Kommentar von Hanky21 ,

*und beschrieben

Antwort
von Dixy69, 36

relevante wissenschaftliche Theorien.........

Das war nur ein Geistesblitz,und nicht rational zu erklären

Kommentar von Lordofhellfire ,

Geistesblitz ??? Eher ein Gehirnfurz !

Kommentar von Dixy69 ,

Ja,über die Höhe der Intellegenz,dieser Entscheidung kann man streiten :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community