Frage von ChrisNeo, 37

Hi Ich stelle mir gerade ein Desktop System zusammen und wollte mal professionellere Meinungen als meine eigene hören !?

meine alte graka ( Radeon hd 6850) soll vorrübergehend erstmal mitverbaut werden DVD Laufwerk und hdd´s habe ich auch noch da

das hier ist bist jetzt dabei rum gekommen :https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Vor allem bin ich nicht sicher ob die graka mit dem mainboard funzt und ob´s allgemein Verbesserungsvorschläge gibt würde mich interessieren.

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von medmonk, Community-Experte für Computer, 24

Ich würde ein andere Hauptplatine wählen und über nen 1151 Sockel nachdenken. Sprich überlegen ob es bei einer Neuanschaffung nicht sinnvoller ist, auf neuere Komponenten umzusteigen. Sprich nen Mainboard mir DDR4 RAM und einer Intel CPU mit Skylake Architektur. 

Auch würde ich ein Paar Euro mehr für ein hochwertigere SSD ausgeben. z.B. eine aus der Samsung Evo Serie. Zwar kein muss, trotzdem mal erwähne. Jetzt die alles entscheidende Frage: Was willst du zukünftig mit dem PC machen? Gaming, Office oder andere Ressourcen-lastige Programme nutzen?  Wenn letzteres der Fall sein sollte, auch über mehr RAM (12GB und/oder mehr) nachdenken. 

LG medmonk

Kommentar von ChrisNeo ,

gaming ohne streamen ect.

eine Geforce 960.... ist dann noch zum nachrüsten angedacht. danke für den Ratschlag

Kommentar von medmonk ,

Was jetzt die Hauptplatine angeht, sind die Boards von AsRock für Low-Budget PC ok. Dir eigentlich zu Asus, Gigabyte oder Msi rate. Zumal das Mainboard eines der Hauptkomponenten ist. Lieber da etwas mehr ausgeben, anstatt sich nachher darüber zu ärgern, weil dieses oder jenes kaum oder gar-nicht unterstützt wird. 

Ist aber nur meine persönliche Empfehlung an dich. Manch jemand da wohl anderer Meinung sein wird. Aber egal, du ja selben wissen musst und dir nichts aufschwatze. ;) Bezüglich Grafikkarte. Statt der 960er wenigsten die 1060er mit Pascal nehmen würde. Wenn es doch eine aus der 900er sein soll, die 970 oder 980ti. Letzte hatte bis vor kurzem noch verbaut. 

Kommentar von ChrisNeo ,

Hey Ich nochmal, habe das 1150 überdacht und 1151 gewählt gigabyte board und ddr4 ram sind auch im Warenkorb :https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Eine Samsung evo sprengt leider den finanziellen ramen bzw. müsste ich auf 120g wechseln, was nicht der plan ist.

Intel CPU mit Skylake Architektur ( noch nie gehört ) ich habe versucht im filter auf mindfactory schlau zu werden, vergebens.

Falls solche Cpu´s für ca. 200 euro gehandelt werden dann erkläre mir diese skylane geschichte doch bitte genauer.

MFG Chris

Kommentar von medmonk ,

Eine Samsung evo sprengt leider den finanziellen ramen bzw. müsste ich auf 120g wechseln, was nicht der plan ist.

Muss auch nicht sein, die von dir gewählte reicht auch. Dein Rechner läuft ja auch nicht im 24/7 Betrieb. Davon mal ab, man eine Festplatte ja ratzfatz nachrüsten kann. 

Intel CPU mit Skylake Architektur ( noch nie gehört ) ich habe versucht im filter auf mindfactory schlau zu werden, vergebens.

Intel CPUs mit Skylake Architektur sind die neusten. Davor waren es die mit der Haswell Microarchitektur. Jetzt ganz simpel herunter gebrochen, weniger Saft ziehen und trotzdem mehr leisten. Kommt natürlich aufs Modell an. 

Falls solche Cpu´s für ca. 200 euro gehandelt werden dann erkläre mir diese skylane geschichte doch bitte genauer.

Hast du ja bereits im Warenkorb. Mit dem i5 6500 bist du auf jeden Fall gut unterwegs. Der i7 muss es ja nicht zwingend sein. Zumal fast alle aktuellen Spiele noch kein Hyper-Threading unterstützen. Deine jetzige Konfiguration deutlich besser ist, als die zuvor. 

LG medmonk 

Antwort
von Thx998, 25

Würde alles funktionieren. Jedoch würde ich ne HDD mitbestellen.

Kommentar von ChrisNeo ,

"DVD Laufwerk und hdd´s habe ich auch noch da" hast du das übersehen ?

falls nicht warum dann eine hdd mit dazu kaufen ?

Kommentar von medmonk ,

Jedoch würde ich ne HDD mitbestellen.

Lese den Beschreibungstext nochmal. ;) Vorhandene HDD werden anschließend verbaut. Geht also nur um die restlichen Komponenten. 

Kommentar von Thx998 ,

ja habs übersehen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten