Hi, ich möchte wissen wie ich aus einem Kinderheim rauskommen kann, wennl ich minderjährig bin und keine unterstützung von eltern oder jugendamt erwarten kann?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Am besten Du kümmerst Dich nicht mehr um diese "Betreuer", schenke ihnen keine Beachtung, lass sie machen, was sie wollen und sch*** einfach komplett auf all das. Was wollen sie Dir denn tun? Wenn Dir egal ist, was sie tun und Du bereit bist, alles auf's Spiel zu setzen, welche Macht hätten sie noch über Dich?
"Nimm deinem Feind alles und du hast nichts mehr gegen ihn in der Hand."
Lass Dir alles nehmen, ohne Widerstand zu leisten und es wird Dir nichts mehr ausmachen, dort zu sein unter diesen Umständen, da alles, was die "Betreuer" anstellen, Dich in keinster Weise beeinträchtigen kann. Was hast Du schon zu verlieren?
Ich kann Dir auch "Eckhart Tolle" empfehlen, gib seinen Namen auf Youtube zusammen mit dem Begriff "Annahme" oder "annehmen", "jetzt" "Schmerz" "Leiden"... ein und sieh Dir alles in Ruhe an.
Ganz liebe Grüße! :-)
NosUnumSumus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eule65
03.12.2015, 08:15

Was ist das denn für ein unausgegorenes Geschwätz? Das hast du wohl selbst nicht verstanden. Das sieht man zum Beispiel an diesem Satz: "Nimm deinem Feind alles und du hast nichts mehr gegen ihn in der Hand."


0
Kommentar von NosUnumSumus
03.12.2015, 09:16

Du bist wohl noch nicht so weit...
Was ich sagte, macht absolut Sinn. Aber es ist schon okay, wenn Du es nicht verstanden hast, nur bitte äußere Dich doch in einem angemessenen Ton!

1

Was für Probleme gibt es denn mit den Betreuern....?
Man kann ja mehrmals versuchen die Probleme zu lösen( Versuch macht kluch, drum ist einer nicht genuch)
Vor 18 ausziehen ist nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eule65
03.12.2015, 08:17

Und warum bist du im Heim? Vielleicht solltest du mal bei den Ursachen dafür anfangen?!

0
Kommentar von schikko93
04.12.2015, 00:41

So meinte ich das eigtl. nicht ;) Gründe können ja tot/überforderu g der Eltern sein und muss nicht das Fehlverhalten der Kinder sein

1

Was möchtest Du wissen?