Frage von SchnitzelDenker, 71

Hi, ich möchte gerne ein Buch schreiben und weiß nicht ganz wie ich anfangen soll. Es soll um einen Vater mit 2 Kindern gehen und er arbeitet bei der Polizei?

Wie kann ich anfangen, brauch wenns geht Gliederung und Struktur. Danke im Voraus. :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TorDerSchatten, 15

Du brauchst einen Hauptkonflikt und eine Prämisse. Du brauchst
Protagonisten und Antagonisten. Jede dieser Hauptfiguren muß
Eigenschaften haben wie ein Mensch, den du real kennst. Aussehen,
Charakter, Herkunft. Jede Hauptfigur benötigt einen separaten inneren
Konflikt.

Dann brauchst du Nebenfiguren, die interessant sind und eine gewisse
Eigenschaft aufweisen (z.B. eine ist gemein, eine ist freundlich, eine
ist mißtrauisch) Nebenfiguren brauchen keinen inneren Konfikt und
bleiben während der Handlung statisch (z.B. die neugierige ältere
Nachbarin bleibt während der Erzählung immer so) während die
Hauptfiguren sich während der Handlung eines Wandels unterziehen.

Du brauchst einen groben Umriß über die Handlung, das sollte man sich
in Stichpunkten notieren. Den groben Umriß füllst du dann über
kreatives Schreiben aus.

Dialoge müssen spannend sein und die Dialogpartner am Ende anders
dastehen als am Anfang des Dialogs. z.B. Person ist am Anfang zögerlich,
am Ende des Dialogs hat sie einen Entschluß gefaßt.

Dann kommt es noch auf die Erzählstimme und die Person des Erzählers
darauf an (erste Person, dritte Person oder wechselnd) und wie du es
aufbaust. z.B. mit Rückblenden, mit verschiedenen Handlungssträngen, mit
einem Handlungsstrang.

Ich empfehle dir das Buch "Wie schreibt man einen verdammt guten
Roman" von James N. Frey und "Briefe an einen jungen Schriftsteller -
wie man Romane schreibt" von Mario Vargas Llosa.

In diesen BÜCHERN !! (ja man sollte Bücher gelesen haben um Bücher zu
schreiben) findest du das Grundhandwerk beschrieben, das man wissen
muß.

Dann kommt es noch auf deinen Erzählstil und dein Talent an. Und
üben, üben, üben! Schreiben lernt man nur durch immerwährendes Schreiben
UND Lesen! Lesen, lesen, lesen!!

Antwort
von Jerne79, 20

Da hast du was falsch verstanden.

Wenn DU ein Buch schreiben willst, musst du Gliederung und Struktur schon selbst entwerfen. Genau das ist mit die schwerste Arbeit beim Schreiben, einen Handlungs- und Spannungsbogen entwickeln.

Du könntest genauso fragen, ob dir jemand ein paar dreidimensionale, glaubwürdige Charaktere erstellen kann. Oder ob dir jemand alle Dialoge schreibt. Oder sich um sämtliche Beschreibungen kümmert.

Setz dich hin, schaff dir einen Protagonisten, gib ihm ein Ziel. Überleg, was ihn am Erreichen seines Zieles hindert. Und dann baust du immer weiter an. Literatur zum kreativen Schreiben gibt es genug.


Antwort
von KoSaF, 24

Ich würde dir raten, entweder in stichpunkten oder als kurzgeschichte o.ä. den roten Faden der Geschichte aufzuschreiben. Dann denkst du dir Details aus: Welche besonderen Charaktereigenschaften haben die Figuren? Gibt es besonderheiten an den Schauplätzen? Bestimmtes was Vergangen ist usw...

Nun denkst du darüber nach wie du die Spannung aufbauen willst, wie du den Höhepunkt gestalten willst und wie die Geschichte enden soll, und dann kannst du drauf losschreiben und dich an deinem Script orientieren. So funktioniert es  zumindest bei mir, auch wenn ich immer sehr unzufrieden bin weil ich zu sehr herumfantasiere und es dann zu unlogisch ist, aber das is eben Stilsache.

Antwort
von paranomaly, 9

ich würde empfehlen vorher noch ein paar bücher zu lesen. "das mädchen" von stephen king würde ich empfehlen, wenn man jetzt nicht so auf schocker steht.

Antwort
von eyrehead2016, 10

Mach einen Schreibplan. Den findest du im Internet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten