Hi, ich interessiere mich für den Beruf Eventmanagerin. Hast Du erfolgreiche Tips für mich wie ich das fundamental organisieren kann, sprich Buchhaltung u.s.w.?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eventmanager ist ein reiner Modeberuf. Die dafür vorhandenen Möglichkeiten durch Schnellkurse werden kaum von renommierten Betrieben anerkannt. Um in der Eventbranche anerkannt zu werden, brauchst Du eine solide Ausbildung, die Du am besten in einer Hotelfachschule machst. Sich dann weiterzubilden in einem praxisnahen Beruf macht Sinn, damit Du Dich später spezialisieren kannst. Z. B. Tourismus oder Marketing. Wer das Thema Marketing sogar studiert, hat später die Nase vorn. Finger weg von den Kursen zum Eventmanager. Dort sind nur Hausfrauen die später mal Hochzeiten oder Kindergeburtstage organisieren wollen, das hat aber nichts mit dem Beruf von Eventmarketing zu tun.   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung