Frage von Moritz5687, 58

Hi, ich hätte eine Fragen bezüglich "Einstellung des Strafverfahrens" Ist es möglich den Beschluss der Einstellung anzufechten, als Angeklagter/Beschuldigter?

Antwort
von ponyfliege, 31

sicher. ähm...

aber SINN macht es keinen. 

Kommentar von Moritz5687 ,

Doch, da nicht alles mit rechten Dingen im Gericht ablief ..
Wie ist es bezüglich "Verbot der Verschlechterung"?

Antwort
von Reanne, 29

Du willst also verurteilt werden? Dann geh zum Staatsanwalt und bitte um Wiederaufnahme des Verfahrens.

Kommentar von Moritz5687 ,

Eher frei gesprochen ..

Kommentar von Reanne ,

Genau das bedeutet doch die Einstellung des Verfahrens!

Kommentar von Moritz5687 ,

jedoch reicht das nicht um zivilrechtliche Schritte einzuleiten oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten