Hi, ich habe mich von Gez befreien lassen. Bekomme ich das Geld was ich bis jetzt gezahlt habe (halbes Jahr) rückerstattet?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sie erhalten die Befreiung von der Rundfunkbeitragspflicht oder die Ermäßigung des Rundfunkbeitrags ab dem auf dem Bewilligungsbescheid/der Bescheinigung genannten Leistungsbeginn. Dazu müssen Sie den Antrag binnen zwei Monaten einreichen, nachdem der Bescheid von der Behörde erstellt wurde. Beachten Sie bitte: Maßgeblich ist das Erstellungsdatum des Bescheids und nicht das Ausstellungsdatum der Bescheinigung. Geht der Antrag erst nach Ablauf der zwei Monate bei dem Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio ein, erfolgt die Befreiung oder Ermäßigung ab dem Folgemonat nach Eingang des Antrags.

Quelle: http://www.rundfunkbeitrag.de/informationen/buergerinnen_und_buerger/befreiung_und_ermaessigung/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wohl kaum, erst ab Bewilligung der Befreiung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, eine Befreiung gilt ab dem Zeitpunkt der Bewilligung und nicht Rückwirkend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, die Befreiung gilt erst ab dem Zeitpunkt der Bewilligung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Befreiung kann grundsätzlich erst nach Antragstellung gewährt werden. Zudem stellt sich die Frage, ob Du überhaupt befreit würdest.

Beziehst Du Transferleistungen - dann ja, sonst nämlich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nope, das hast du bezahlt, und die Befreiung gilt nicht rückwirkend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung