Frage von Nuell, 38

Hi Ich habe meinen Fuß/Sprunggelenk am Freitag umgeknickt beim Sport und bin mir nicht sicher was passiert ist?

Am Freitag habe ich trainiert und mein Fuß umgeknickst. Ich bin sofort zur Ärztin gehumpelt und habe gefragt was los ist. Sie meine ich habe eine Bänderüberdenung. Als ich zuhause war habe ich die verschiedenen Grade dieser Überdehnung gegoogelt. Bei jeder Website steht dass die Bänderüberdehnung der Erste Grad dieser Geschichte ist. Soweit so gut. Nur die Ärztin hat gesagt ich kann nach paar Tagen laufen oder halt immer wenn es geht. Das tut höllisch weh! Es geht besser gesagt nicht. Des einzige was ich machen kann ist beim Sitzen mein Fuß auf den Boden tuhen wie sonst auch. Im Internet steht auch, dass man bei einer Bänderüberdehnung noch laufen kann und bei einem BÄNDERRISS sogar nicht mehr auftreten kann. Ich hab keine Ahnung was jetzt los ist. Könnt ihr mir vllt sagen ob ich jetzt eine Bänderüberdenung habe oder ein Bänderriss. Wäre auch nett, wenn ihr mir sagen könntet was ich tuhen soll und wie lange ich nicht laufen kann. Operation nötig? Danke

Antwort
von KarlKlammer, 19

Erstens; Wenn es nicht besser wird geh nochmal zu deiner Ärztin.

Ohne bildgebende Diagnostig ist die Unterscheidung zwischen einem Bänderriss und einer Überdehnung sehr schwierig. Um die evtl. vorhandene vergrößerte Beweglichkeit des Gelenks festzustellen müsste man da ja auch mal anfassen. Das tut sicher weh.

Ansonsten kann man auch mit einem Riss auftreten. Falls es einer ist muss das nicht in jedem Fall operiert werden.

Und der Grund warum du nicht laufen kannst könnte auch in deiner Wadenmuskulatur zu finden sein. Da verkrampft sich gerne mal alles und macht das Laufen unmöglich. Eine Sitzung bei der Physiotherapie wirkt da Wunder.

Kommentar von Nuell ,

Danke für Alles! Wie lange braucht sowas zum Verheilen

Kommentar von KarlKlammer ,

Da kann ich dir keine seriösen Angaben machen. Aber nimm‘ dir einfach die Zeit die es braucht und werde nicht zu schnell zu übermütig.

Antwort
von BONiTA7, 8

Also bänderriss war bei mir hart. Ich hatte so heftige schmerzen, dass mir richtig übel war. Der Fuß war innerhalb weniger Sekunden doppelt so dick und blau. Auftreten war nicht möglich, nach einer Woche aber wieder.
Jetzt Sitz ich hier mit einer Bänderzerrung/Dehnung. Tut auch weh, tierisch. Und zu erdt konnt ich auch nicht wirklich auftreten. Jetzt nach zwei Tagen geht es wieder. Tut aber noch weh. Ist allerdings nicht dick und oder blau.

Geh zum Doc, du wirst ne Aircast Schiene bekommen, damit das Gelenk ruhiggestellt wird. Ein paar Tage schonen und dann geht das wieder.

Kommentar von Nuell ,

Gott sei Dank ist die Zeit fast vorbei! Auftreten kann ich easy, laufen auch, nur rennen nicht. Da muss ich noch 2 Wochen warten sagt der Arzt

Antwort
von Chefelektriker, 22

Falls es dick ist, kühlen und vorallem nicht herumlaufen, humpeln.

Den Fuß ruhig stellen,sowas heilt nicht in 3 Tagen.

Kommentar von Nuell ,

Ja es ist dick. Danke. Ich weiß, ich rechne 2-3 wochen Pause ein

Kommentar von Chefelektriker ,

Ein Stock wäre hilfreich, wenn Du aufstehen mußt, um auf den Pott zu gehen.Möglichst den Fuß nicht belasten, auch nicht austesten ob es schon wieder geht, das verlängert nur das Leiden.Nächstes WE kannst vlt. mal probieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community