Hi Ich habe mein Auto draußen stehen und eine Katze pisst und kackt des öfteren auf mein Dach Hat jmd einen Tipp dagegen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

hast du die Katze dabei gesehen?

Katzen vergraben normalerweise ihre Hinterlassenschaften, sie nutzen sie nicht, um zu makrieren. Es ist also höchst unwahrscheinlich, daß eine Katze auf ihren Kot exponiert.  Das wäre eine extreme Verhaltensstörung.

Aber Marder markieren mit Kot, sie exponieren ihren Kot gern, sie kacken gern irgenwo oben drauf, auf ein Parkbank, auf ein Auto...

We sieht der Kot denn aus? Marder- und Katzenkot kann man sehr gut unterscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht packst Du Dein Auto in Watte? Dann hat das entsprechende Tier es auch gleich kuschelig! Mensch, was machst Du, wenn es regnet, schneit oder ein Steinchen gegen den Lack geschleudert wird? Den lieben Gott oder Petrus verklagen, weil das Wetter nicht nach Deinem Geschmack ist?

Ich glaube nicht, daß es eine Katze ist, die Dein Auto malträtiert, aber Du solltest über die Anmietung einer Garage oder Plastikfolienanschaffung nachdenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso glaubst Du, dass das eine Katze ist? Sowas ist normalerweise Marderart.

Bei meinen Autos hat ein Marderwarner gut geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das macht keine Katze. Es ist vermutlich ein Marder. Einfach einen sog. Marderschreck in der Nähe des Autos installieren und schon hast Du Ruhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ziehe doch einfach so eine mobile Garage aus Kunstofffolie drüber. Dann kackt dir die Katze zwar da drauf, aber wenigstens hast du es nicht mehr direkt auf dem Auto. So geht dann auch nicht mehr der Lack kaputt, auch nicht durch die Pfoten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Katzen machen sowas nicht, die vergraben ihren Kot.

Konzentriere Dich lieber auf Marderabwehr, Tipps hast Du ja bekommen.

Und schau mal unter der Motorhaube nach, was der kleine Knilch dort angerichtet hat. Ich hatte mal ein schön herausgebissenes Nest in der Motorhaubenisolierung, und die Pfotenabdrücke überall waren auch allerliebst. Meine Kabel hat er aber in Ruhe gelassen, dankesehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geb einfach 380V 32A Drehstrom auf die Karosserie....

Ne ernsthaft das wär die erste katze die freiwillig auf was festes kackt die vergraben ihren kot für gewöhnlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?