Frage von Tino2799, 44

Hi:) Ich habe eine frage und zwar ob ein busfahrer ein Foto von meinem Personalausweis machen darf?

Antwort
von claushilbig, 33

"Einfach so", "aus Lust und Laune" darf er das nicht

Aber wenn Du z. B. beim Schwarzfahren erwischt wurdest oder Dich im Bus daneben benommen hast, müssen Deine Personalien festgestellt und festgehalten werden, um Dir die Zahlungsaufforderung zum "erhöhten Beförderungsentgelt" zustellen zu können oder damit Dir (bei extremem Fehlverhalten Deinerseits) ein "Hausverbot" für die Busse dieser Firma erteilt werden kann.

Kontrolleure haben für die Feststellung der Personalien besondere Formulare (und die Zeit. alles abzuschreiben), "normale" Busfahrer haben das in der Regel nicht - daher ist eine Fotografie des Personalausweises in diesem Fall die einfachste Möglichkeit, die Daten festzuhalten. Es dürfte juristisch keinen Unterschied machen, ob er sich die Daten aus dem Perso aufschreibt oder ihn fotografiert.

Antwort
von tryanswer, 31

Ja, darf er - zumindest spricht nichts dagegen. Wobei er das ja auch nur kann, wenn du den Ausweis vorzeigst und in die Kamera hältst.

Antwort
von GoetheDresden, 17

Natürlich darf er das nicht! Das darf er nur, wenn du es ihm ausdrücklich erlaubst! Er verstößt damit gegen deine Persönlichkeitsrechte. Ich bin selbst Busfahrer und käme niemals auf die Idee einen Personalausweis zu fotografieren. Wenn jemand im Bus massiv Ärger macht, dann wird die Polizei gerufen und die nimmt dann die Personalien auf. Punkt.

Antwort
von OnkelSchorsch, 25

Bitte stelle deine Frage und gib uns auch den Kontext dazu. Danke.

Antwort
von Jibsy, 35

Nein darf er nicht. 

Antwort
von piggy007, 24

nein .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community