Frage von Barcray, 54

Hi ich habe ein Problem bei dem Klavierstück Mondscheinsonate von?

Beethoven und zwar steht im Bass, dass ich ein E spielen soll allerdings ist es mit kreuzen versehen und meine frage ist nun, soll ich dann die schwarzen Tasten spielen oder die weißen Tasten ??

Ich bin gerade ganz am Anfang dieses Stücks und lerne dies mit meiner Klavierlehrerin aber die nächste Stunde habe ich erst am Dienstag und ich wollte daher schonmal ein bisschen vorarbeiten erledigen. Kann mir hierbei jemand bitte helfen welche Tasten ich drücken soll ??

Danke euch schon mal :)

Antwort
von meberh30, 37

Wenn beim E ein Kreuz steht, dann musst du einen Halbton höher spielen, also ein F, eine weiße Taste. 

Steht ein Doppelkreuz dabei, dann musst du einen ganzen Ton höher spielen, also ein eisis oder fis (ist dasselbe), also eine schwarze Taste.

Kommentar von meberh30 ,

Aber normalerweise müsste das jemand der schon die Mondscheinsonate spielt doch wissen?

Kommentar von Barcray ,

Naja das stimmt schon aber ich habe noch nicht alle Notenkentnisse und deswegen die oben genannte frage aber danke dir :) 

Kommentar von meberh30 ,

Ich spiele selber schon seit etwas mehr als 9 Jahre Klavier (bin männlich und 15 Jahre alt), und ich habe parallel zu meinem Klavierunterricht Musikkunde gemacht und Musik ist auch ein Pflichtgegenstand in meiner Schule, also weiß ich das auch. 

Ich finde es super dass du die Mondscheinsonate spielst, die ist sehr schön, aber trotzdem war ich verwundert dass jemand der sich noch nicht so ganz gut mit den Noten und so auskennt gleich ein schwereres Stück wie die Mondscheinsonate spielt :')

Antwort
von CaptainPharell, 36

Wenn du ein E-Piano hast kannst du ja mal mit der Transpose funktion ein bisschen rum spielen und ausprobieren und dann auf den Tasten spielen die dir am besten liegen. 

Antwort
von priesterlein, 34

Vielleicht sind in dem Video alle nötigen Informationen enthalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community