hi ich hab in meiner küchenpflanze eine kreuzspinne und wollte sie überwintern lassen. wie kann ich sie füttern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Kreuzspinnen sind wechselwarme Tiere. Das heißt, dass die Körpertemperatur sich der Außentemperatur anpasst.

Die Tiere würden im Winter ohne Schutz erfrieren.

Die Weibchen legen im Herbst die Eier in Kokons und sterben dann.

Im Frühjahr, wenn die Sonne sie erwärmt, schlüpfen die kleinen Spinnen aus und werden quicklebendig. Sie überwintern also als Eier.

Mehr dazu findest Du unter diesem Link

Überwintern - http://www.learnweb.de/Tiere/Kreuzsp.htm

Spinnen suchen Zuflucht - http://www.tierwelt.ch/?rub=4495&id=40034

Kommentar von smuthut
29.10.2016, 19:12

also das mit der sojamilch funktioniert bis jetzt ganz gut. die spinne wirkt agiler und ist wieder aus der küchenecke in die pflanze gezogen. ich mach das so das ich eine spritze(5ml) mit sojamilch aufziehe und dann die milch so rauskommen lasse das an der spitze der kanüle ein tropfen hängt und ich den dann der spinne an den "mund" hänge und die trinkt das dann. ich werde nochmal sehen ob ich noch irgendwie mal eine nährlösung mit mehr inhaltsstoffen benutze aber bis jetzt löpt dat.

0

Ich würde an deiner Stelle meinen Psychotherapeuten fragen. Der kennt sich sicher damit aus.

Kommentar von smuthut
24.10.2016, 20:08

sie mich auch

0

Geh in eine Zoohandlung und such dir Futtertiere in der passenden Größe aus. Und am besten noch ein kleines Terrarium.

Was möchtest Du wissen?