Frage von 29Thomas29, 17

Hi ich hab eine frage und hoffe das ihr mir helfen könnt: 1. Welche Aufgabe haben der Hauptbremszylinder und der Radbremszylinder?

Antwort
von Peppie85, 1

der hauptbremszylinder erzeugt aus der kraft, die einwirkt, wenn wir auf das pedal treten einen hydroulischen druck, oder besser gesagt zwei hydroulische drücke. (zweikreisbremssystem) der Radbremszylinder wandelt den besagten hydrulischen druck wieder in eine kraft um, mit der dann die Bremsbeläge an oder auf die Bremsschreiben bzw. Trommeln gepresst wird.

lg, Anna

Antwort
von syncopcgda, 5

Der Hauptbremszylinder erzeugt mit einem Kolben, der vom Pedal betätigt wird, den Bremsdruck, welcher über Leitungen und Schläuche auf die einzelnen Radbremszylinder verteilt wird, die Kolben der Radbremszylinder (Bremszangen bei Scheibenbremsen) drücken auf die Bremsbeläge, sodass diese an die Bremsscheiben gedrückt werden. Der Bremsdruck ist für die Hinterräder niederer als für die Vorderräder, sodass hinten kleinere Bremskräfte wirken. Dadurch bleibt das Auto beim starken Bremsen besser in der Spur, es ist richtungsstabiler.

Antwort
von MancheAntwort, 7

Eine einfach zu beantwortende Frage...

der Hauptbremszylinder ist mit dem Bremspedal verbunden und baut den

Bremsdruck (über Bremsflüssigkeit ) auf, der am Radbremszylinder ankommt

und dadurch die Bremsbeläge gegen die Bremsscheibe (oder Trommel)

drückt und dadurch das eigentliche Bremsen einleitet !

Antwort
von HarryHirsch4711, 5

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten