Hi! Ich bräuchte echt dringend mal Hilfe. Also ich hab in Physik so ein Arbeitsblatt, aber ich versteh nicht wie ich die Lösung raus bekomm. Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

na, da ist doch schon alles gegeben: bei Temperatur 1 hat das Ding die Länge 1, bei Temperatur 2 die Länge 2. Und der Längenausdehnungskoeffizient dürfte so was im Sinne von Längenänderung pro Temperaturveränderung sein (würde ich zur Sicherheit aber mal googeln oder formelsammeln). Das lässt sich doch wohl ausrechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?