Frage von Flash07, 42

Hi, ich bin jetzt in der9. Klasse und ich bekomme bald mein Zeugnis. Jedoch in Erdkunde eine 3-?

Ich habe mich seit dem Lehrerwechselnicht nicht sehr gut mit meiner Erdkunde - Lehrerin verstanden. Ich befürchte, dass sie mir eine ungerechte Note (3-) gibt obwohl ich mich seit dem Schuljahresbeginnn, laut Mitschüler, mit am meisten mich engagiert habe. Kann ich irgendwie Einspruch oder so etwas einreichen? Ps.: Ich habe schon oft versucht mit der Lehrerin zu sprechen, aber sie ging mir immer aus dem weg.

Antwort
von Spyder1990, 16

Hallo,

Ich kann dich sehr gut verstehen, ich selber war auch kein lieblingsschüler früher aber naja, wie wärs mal das deine Eltern mit dein Lehrer reden? Kannst auch mal zum Schulleiter gehen und sagen das du was für deine Noten was machen willst vllt kann Er/Sie dir weiter helfen?

Antwort
von nomorewar7, 31

Wie warst du schriftlich?

Ja zur not zum rektor oder noch mit dem klassenlehrer reden

Falls nichts geht kannst auch schriftlich nachdem du das zeugnis hast ne beschwerde einreichen.

Is doch nich schlimm ne 3- in der 9.

Kommentar von Flash07 ,

Schriftlich und mündlich eigentlich äußerst gut und das problem ist die ist meine klassenlehrerin

Kommentar von nomorewar7 ,

Oh..dann würde ich zum rektor gehen, der sieht dann deine noten und lässt bestimmt mit sich reden, wenn er nicht dumm ist

Kommentar von Flash07 ,

Ok schon mal vielen dank im vo

Antwort
von YaroReiners, 16

Beschweren und kämpfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten