Frage von RazzleDazzle, 105

Hi (ich bin 16) ich wollte fragen ob es eine Schlafenszeit in den Ferien gibt, weil mein Schlafrythmus ist zurzeit 13 Uhr aufwachen und bis 3-4 Uhr zocken?

Ich weiß das mein schlafrythmus komplett durcheinander ist aber der in der Schulzeit ganz normal ist (5-23) uhr. Und ich wollte fragen ob meine Mutter mich in den Ferien zwingen darf früher ins Bett zu gehen.

Danke im vorraus.

Antwort
von Brynhildr, 48

Zwingen kann sie dich nicht.

Wenn du jetzt bis 3-4 Uhr nachts draußen rumeiern und party machen würdest, dann wäre das verboten, aber gegen zu lange wach sein gibt es keine rechtliche Handhabe.

Aber du hast doch selbst erkannt, ein Schlafrhythmus ist zerschossen. Ganz ehrlich aus jahrelanger Erfahrung: der renkt sich auch erst wieder ein wenn du in der Schule bist. Dann MUSST du nämlich wieder früher aufstehen. Und nach ein paar Tagen bist du so mühe, dass du von selbst wieder ab 22 Uhr in der Kiste liegst.

Eltern sind keine Monster, denk dran. Deine Mutter sorgt sich um dich und will natürlich dass du fit in die Schule gehst.

Kommentar von RazzleDazzle ,

vielen dank :)

Antwort
von DJNivek, 44

Was deine Mutter macht ist aus deinem eigenen Schutz, weil zum Thema Schlafrhythmus kann ich Bänder sprechen.

Ich Arbeite Beruflich in einer Discothek also Nacht.

Also weiß ich aus eigener Erfahrung das dir deine Mutter nur aus deiner Gesundheit zu liebe es tut, da der Menschh sich an der Sonne Orientiert und nicht an den Sternen.

Dir musst auch Bewusst sein, das der Mensch mindestens 8 Stunden schlaf braucht.

Und damit kommen wir auf deine Frage zurück, darf dich deine Mutter "zwingen" früher schlafen zu gehen?

Ja, da du nicht Volljährig bist und deine Mutter Verpflichtet ist, sich um dich und deine Gesundheit zu kümmern, wenn also deine Mutter es Erkennt, das dein Rhythmus durch einander ist und dich früher ins Bett schickt dann aus guten Gründen.

Durch deinen Verstörten Zyklus vom Schlaf ist dein Körper leichter an greifbar als sonst.

Kommentar von RazzleDazzle ,

8 stunden schlaf bekomm ich ja und mein rythmus der von 13-4 uhr nur in der ferienszeit 

Kommentar von Messkreisfehler ,

Das macht den Schlafrythmus nicht gesünder...

Kommentar von RazzleDazzle ,

der aktuelle schlafrythmus ist wie gesagt nur in der ferienzeit in der schulzeit ist er ja relativ normal

Kommentar von Messkreisfehler ,

Es ist vollkommen egal wann der Schlafrythmus schlecht ist. Fakt ist: er ist für deine Gesundheit nicht förderlich.

Kommentar von DJNivek ,

13-4 Uhr das ist schon schlecht, Nachts ist dein Körper Leichter angreifbar, dies kann auch folgen haben, die ich schon bei Kollegen erlebt habe.

- Herzkreilauf probleme

- Geschwächtes Immunsystem (leichter für Krankenheiten)

- Vergesslichkeit ( Vom Datum oder Uhrzeit )

Am besten in den Ferien von 12 Stunden schlafen also 12 Stunden Wach, 12 Stunden schlaf, dies ist bei mir nicht mehr möglich, das ich schon seit 1 1/2 Jahren schon mein Rythmus zerstört habe und es mir schon schwer fällt in wieder hin zu bekommen.

Antwort
von Messkreisfehler, 47

Solange Du unter 18 bist kann sie dich ins Bett schicken wann sie will.

Kommentar von Lenok56 ,

aber man muss nicht schlafen man kann auch im Bett liegen

Kommentar von Lenok56 ,

und am Handy sein

Kommentar von Messkreisfehler ,

Als Jugendlicher kann sie dir auch dein Handy wegnehmen...

Kommentar von RazzleDazzle ,

beim wegnehmen von sachen ist es so wenn mans selber gekauft hat ist es dein meine eltern dürfen höchstens ein pfand anbieten (also für ab 16 jährige) such taschengeldparagraph

Kommentar von Messkreisfehler ,

Vollkommener Unsinn

Kommentar von RazzleDazzle ,

https://de.wikipedia.org/wiki/Taschengeldparagraph geh zum abschnitt Auswirkungen der Bestimmung

Kommentar von Messkreisfehler ,

Welches Handy fällt denn unter den Taschengeldparagraphen? Bei 16 Jährigen wäre das ein Neuwert von ca 50 Euro

Kommentar von RazzleDazzle ,

lese dir den letzten satz durch. von den abschnitt

Kommentar von Messkreisfehler ,

Dann schau dir mal die gängige Rechtspraxis zum § 110 BGB an...

Kommentar von RazzleDazzle ,

hmm... da hast du schon recht  aber das ist auch net das hauptthema

Kommentar von Messkreisfehler ,

Eben. Du hast gefragt ob deine Mutter bestimmen kann wann Du ins Bett gehst: Ja, das kann und darf sie! Du fragst ob Du am Handy sein darfst. Antwort: Wenn deine Mutter nichts dagegen hat, dann ja, falls sie was dagegen hat, kann sie es dir auch abholen. Ganz unabhängig davon ob Du es dir gekauft hat, sie es dir gekauft hat, es dir geschenkt wurde oder ob Du es gefunden hast. Das ist alles voll und ganz vom Sorgerecht abgedeckt.

Kommentar von Messkreisfehler ,

Übrigens steht bei Auswirkungen zur Bestimmung kein Wort davon, dass gekauftes von den Eltern zum Schutz des Kindes nicht einkassiert werden kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten