Hi, Ich bin 15 Jahre alt und möchte meinen Nachnamen ändern,mein Vater ist dafür, meine Mutter ist strickt dagegen. Wie kann ich jetzt dagegen vorgehen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Solange du keine 18 Jahre alt bist, sind deine Eltern sorgeberechtigt für dich und können insofern entscheiden, ob du deinen Namen ändern kannst oder nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo  Namensänderung  geht  nur dann  Wenn du mit deinen Leben Bedroht bist und du  Flüchten musst  und du von der Polizei dir eine neue ID

Gibt  aber wie ich gelesen habe bist du erst 15 Jahre alt  da haben deine Eltern auch noch was mit zu Entscheiden. weil du noch Minderjährig bist.

und was Soll eine Namensäderung für dich Bringen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum solltest du deinen Nachnamen ändern lassen können?

Ist er denn anstößig, beleidigend oder ähnliches?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachnamen können nicht einfach so geändert werden, da bestehen strikte Vorgaben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

so einfach ist es nicht, seinen Nachnamen ändern zu lassen. da muß ein super grund sein, warum du es ändern möchtest. allerdings müssen deine Eltern damit einverstanden sein. wenn es überhaupt geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem sind nicht die Eltern sodern das Gesetz, Du mußt sehr gute Grunde haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wiki01
21.09.2016, 19:00

Genau. Und das Gesetz besagt, dass bei Minderjährigen die Erziehungsberechtigten zu entscheiden haben. Also liegt für den Fragesteller das Problem bei den Eltern.

0

Stell die Frage nochmal in 3 Jahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung