Frage von Chrisrink, 84

Hi, ich bin 14 und würde gerne eine größere Anschaffung machen, dafür braucht man natürlich Geld und Arbeiten geht nicht ,weil es über 5000 Euro sind?

Antwort
von JannesHa, 41

Was immer du mit 5000 willst...Ich arbeite im Garten und Handel im Internet mit Gartendeko...Nebenbei aktien...Ebenfalls 14. Ohne die aktien kommt an guten Tagen bis zu 280€ rein. Allerdings ist es schwer solch ein gutes Netz aufzubauen und so viele Kunden zu habwn, das geht nicht so schnell und kostet Zeit und Mühe.  Besonders der Internethandel ist schwer aufzubauen. Als Plattform nutze ich ebay Kleinanzeigen. 

Kommentar von wolfram0815 ,

Bei solchen Aktivitäten sollte er wohl ein Gewerbe/Firma anmelden. Sonst gibt es böses erwachen mit dem Finanzamt.

Vom Alter mal ganz zu schweigen.

In der Tat, mit Aktien kann man richtig Geld machen. Man kann auch überhaupt kein Geld machen. Man kann auch dabei mehr oder weniger Geld verlieren. Nicht genaues weiß vorher keiner. Es gibt dabei auch keine totsicheren Tipps. Wer was anderes behauptet lügt. Der Handel mit Aktien funktioniert über eine Bank. Da gehst mal hin mit deinen 14 Jahren.

Auf jeden Fall hat das alles mit Arbeit zu tun, die der Fragesteller aber nicht tun kann ;-)

Kommentar von JannesHa ,

Ich kann ja nur aus Erfahrung sprechen, da regt sich keiner auf! Manche hobbylose schreiben einem privat sowas, einfach fragen ob der nichts besseres zu tun hat als motivierten Jugendlichen die Arbeit zu versauen! Dann ist Schluss mit dummen Kommentaren.  Das Finanzamt schert sich um solch kleine summen nicht, wenn keiner nen Riesen aufstand macht wird sowas gekonnt übersehen. (Der Vater von meinem Kumpel ist allerdings auch Finanzchef unserer Stadt...) Aktien laufen über meinen Großvater, das ist kein problem;) 

Wer immer nur denkt das alles Schief geht und Angst hat wird nichts erreichen! Ich habe mit meinen 14 Jahren schon einiges erreicht (nicht Ego gemeint), und das nicht weil ich immer 100% sicher war oder nie was riskiert habe;)

Kommentar von ollesgemuese ,

Wenn es nicht ein Troll wäre, würde ich ja auf kriminelle Organisationen verweisen. Aber den nicht vorhandenen "Finanzchef" würde ich ja gerne kennenlernen.

Kommentar von JannesHa ,

Muss ja keiner glauben;) in einer Stadt in der große Firmen Hauptsitz haben und es dennoch nur 15.000 Einwohner gibt kommt es darauf nicht an. Wisst ihr was? Alle die irgendwas dagegen sagen können mich mal kreuzweise, denn ich wette ihr seid die, die immer sagen die Jugend von heute zockt nur;) dann macht man mal was, ist selbstständig und nicht auf das Geld anderer angewiesen und alle nörgeln rum. Ihr Spassten erhaltet selber bestimmt Arbeitslosengeld und erreicht nichts;) ganz im ernst, mit sowas nivoulosem gebe ich mich nicht ab. Nur am meckern, freut euch doch das es noch Jugendliche gibt die was aus ihrem Leben machen;)

Das musste jetzt echt mal raus, das saß so lange drinne. 

Kommentar von JannesHa ,

Kein Wunder das Deutschland so abkackt, wenn ich mal das Alter habe und was erreiche würde ich auch nicht in diesem Land bleiben! Regiert von super korrekten Besserwissern die jedem motiviertem Menschen jede mögliche Hinderung in den Weg stellen, Menschen, die nicht schaffen und nur nörgeln wenn andere was schaffen, sich aber aufregen wenn man es nicht tut! Deutschland ist echt eine Katastrophe! Die Generation meiner Großeltern z.B. Hat früher arbeiten MÜSSEN, HEuter wird man als jugendlicher nur noch fertig gemacht, wenn man nicht arbeitet ist man faul und nutzlos, wenn man arbeitet wird man ausgelacht und lächerlichen Dingen beschuldigt! Was geht bei euch man!? Da hat man echt so richtig Bock in diesem Land zu bleiben! 

Kommentar von BarbaraHo ,

Hey JannesHa! Bei dir brennt gerade jede Birne durch! Ist dir klar, dass diese "dämlichen Besserwisser und Nörgler" gerade vor der Straftat warnen, die nicht sie sondern du begehst? Fakt ist: DU bist minderjährig, demzufolge (nach BGB) nicht voll geschäftsfähig. Gleichzeitig gilt für dich noch der Taschengeldparagraph (ebenfalls BGB). Du betreibst ein Gewerbe - und das SCHWARZ. DU hinterziehst Steuern (Umsatzsteuer und ggf Einkommensteuer, irgendwann auch Gewerbesteuer). Wenn dein Großvater dich in seinem Namen mit Aktien handeln lässt, ist das sein Problem - denn im Zweifel hält er den Kopf für dich hin. Und sei es, indem er Kapitalertragsteuern zahlt und für deine Schulden gerade stehen muss. Also ich würde meinen Eltern sowas nicht zumuten. Und ganz nebenbei gesagt, reagierst du total niveaulos, frech und unverschämt. Keinen Respekt. Ja, komme mir nicht mit "früher" (Großelterns Zeiten). Da war auch nicht alles Gold was glänzt. Hast du von dem damaligen Leben überhaupt eine Ahnung? Wie war das denn damals in der Schule? Gerade sitzen, nicht bewegen, Augen immer Richtung Lehrer. Reden nur auf Aufforderung, dazu aufstehen (aber gefälligst schnell und lautlos). Fehler gemacht? Na, dann gab es Hiebe. Mit Stock oder Lineal. Das den Eltern Petzen? Blöde Idee! Dann hat es nochmal was gesetzt. TV, spielen,... Spielzeug? Gab's noch gar nicht, Spielzeug Mangelware. Urlaub? Was ist das denn? Schule? Aber nicht in der Erntezeit, da ist die Ernte wichtiger. Nach der Schule ist Mithilfe angesagt. Ich will dich mal bei der Feldarbeit sehen. Und bezahlt wurde das natürlich nicht. Man hat ja für die Familie gearbeitet. Von den Kriegsjahren will ich mal gar nicht anfangen. Und du meinst also, dass es keinen Sinn macht, dass in Deutschland Kinderarbeit verboten ist. In deinem Alter darfst du gerade mal einfachste Arbeiten erledigen (zB Zeitung austragen). Ist ja schön wenn du motiviert bist, aber legal soll es schon sein. Dir ist übrigens bewusst, dass das Finanzamt auch eBay auswertet... Und nur zu deiner Info - ich arbeite, verdiene Geld, hab Kinder. Steuern zahle ich auch (im Gegensatz zu deinem Schwarzgeld habe ich keines, ich gebe alles an). Wenn du nicht irgendwann im Knast landen willst, solltest du schnell handeln. Ach ja, da du minderjährig bist, haften deine Eltern für dich. Was sagst du denen, wenn morgen der Brief von der Staatsanwaltschaft kommt oder Finanzamt oder direkt die Polizei mit Durchsuchungsbefehl? Fühlst du dich dann immer noch so toll? Hast du genug von deinem vermeintlichen Gewinn zurück gelegt, oder müssen deine Eltern bei der Bank nach einem großen Kredit fragen, wenn auf einmal Strafen und Steuern gefordert werden? Billig würde das sicher nicht. Wo wohnt ihr? Eigenheim (das könnte dann futsch sein oder muss als Sicherheit dienen) oder Miete? Fahrt ihr oft in Urlaub (könnte dann für Jahre ausfallen). Seit wann machst du das schon? Was sagen deine Eltern dazu? 280 an guten Tagen? Wieviel macht das so im Monat (Durchschnitt)? Rechne das mal hoch, teile durch 1,19 und multipliziere das Ergebnis mit 0,19. Dann kennst du die Umsatzsteuer für den Zeitraum, die du gerade mal so hinterzogen hast (genauer gesagt müsstest du davon noch die Vorsteuer abziehen). Kannst du alles noch nachvollziehen (mit Belegen, raten zählt nicht)? Wenn das Finanzamt dir irgendwann (und es wird kommen) auf die Schliche kommt, dann schätzen die notfalls. Und das müssen deine Eltern dann innerhalb eines Monats bezahlen. Inklusive der Aufschläge, die dann noch obendrauf gekommen sind.

Ich kann nur appellieren, dass ganze in etwas legales umzuwandeln (selbst wenn das die Schließung bedeuten würde). Am besten mit Anwalt und Steuerberater alles besprechen.

Kommentar von JannesHa ,

Was wurde hier missverstanden? Andere verdienen nicht mit irgendwelcher erstellen von Webseiten der youtubeskins wesentlich merh als ich, nur weil ich die Gartenarbeit abnehmen bin ich doch kein Verbrecher? Ich Scheffel hier doch keine tausende von Euros nach hause? Danke für die Antwort, aber das wird ewohl falsch verstanden.  Wir machen hier ja keinem große Konkurrenz, aber sich in den Ferien was zu verdienen hat ja wohl jeder gemacht? Jeder mäht Rasen, vertikutieren hat auch noch niemandemne anzeige gebracht? Stadt weiß doch längst davon, stört hier keinen. Aufem Land ist das bissel was anderes! Rechtlich nicht, sozial schon;) ich hätte mich wohl anders ausdrücken sollen, wir schleppen hier ja nicht täglich 280€ an...Dazu haben wir ja auch keine zeit. Aber wenn man mal in den Ferien ein zwei Tage losgeht kann das schon mal klappen, Rasen mähen sind immer paar Euros. Alles andere mache ich gesetzlich gesehen nicht;) mir droht da nichts, aber an anderen Orten sollte man es anscheinend lassen...Mich stören diese Beschwerden von anderen allerdings trotz allem, immer was zu meckern. Jugend von heute ist ja so blöd und nutzlos, da ist man mal einer der sich Mühe gibt und kriegt auch nur was vorn Kopf geworfen.  Ich werde das Forum jetzt verlassen, antworten von mir will ja eh keiner;)

Antwort
von Wonnepoppen, 44

Hast du da nicht eine Null zu viel geschrieben!

Ich nehme dir das ganze nicht ab!

Antwort
von KittyCat992000, 54

Wofür solltest du 5000 € brauchen?

Antwort
von DGsuchRat, 51

Was wird das! PC - Mini Höllenmaschine? Ob deine Eltern dir das Erlauben?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten