Frage von Flodio, 52

Hi, Ich arbeit über ein zeit arbeit firma , Lohn sich es ein Selbständigkeit zum machen (UG)` Der Umsatz wehre ca. 55 000 euro im Jahr Lohn sich es?

Antwort
von habakuk63, 31

Nein!

Warum? Weil der Umsatz versteuert werden muss, du noch andere Abgaben haben wirst.

Beispiel: Dein Umsatz durch 12 Monate ergibt 4.583€ Davon geht die Umsatzsteuer ab. Bleiben 3.712€, davon musst du Alle Sozialabgaben zahlen (ca. 30%). Somit hast du 2.598€ und jetzt musst du davon DEINE Steuern bezahlen. Lustig oder richtig lukrativ ist das nicht. 

Beachte wir haben für 12 Monate gerechnet, wenn du Urlaub machst hast du keinen Umsatz, als Arbeitnehmer wirst du auch im Urlaub bezahlt. Das gleiche Schicksal trifft dich, wenn du krank wirst.

Kommentar von Flodio ,

Ich würde MEINE steuern in Frankreich zählen 

Antwort
von Flodio, 17

OK 

Die Firma wo ich arbeit gib so ca 57 000 an die Zeitarbeitsfirma bei mir komm 33600 euro brutto .

Dann wenn ich es verstehe wurde ich weniger Geld verdienen ohne Zeitarbeitsfirma.. ? 

Kommentar von Flodio ,

kann ich schlecht glauben 

Antwort
von Hope4ever, 37

Tut mir Leid, aber mit der Grammatik oder deinen Deutschkenntnissen würde ich das mit der Selbstständigkeit lassen. 

Kommentar von Leolyyn ,

Und desweiteren sagt der umsatz allein auch nicht viel darüber aus ob ein unternehmen profitabel ist.

Kommentar von Hope4ever ,

Das selbstverständlich auch, zu einer Selbstständigkeit gehört ja mehr als nur ein Gehalt und woher weiß er/du das so genau das es ca. 55 000 Euro sind? 

Kommentar von Flodio ,

11monate*151stunden*34,33e=57 000 

Kommentar von Hope4ever ,

Und was ist wenn das Unternehmen nicht läuft? Oder laufen solche Unternehmen immer? :) 

Kommentar von Flodio ,

Der ziel ist nicht mehr über die zeitarbeit Firma zu sein ..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community