Hi, habe eine Frage bezüglich einer Blutbilduntersuchung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Du nüchtern zum Arzt musst hat den Grund, dass Du mit zu fettem Essen oder durch zu viel Zucker Deine Blutwerte verfälschst. Der Arzt schaut auch nach Deinem Blutzucker und den Cholesterinwerten im "nüchternen" Zustand. Trinken kannst Du, aber keine stark gesüßten Getränke wie Cola oder Limo. Erlaubt sind Schorlen, ungesüßter Tee und Mineralwasser...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob man essen darf oder nicht vor einem Blutbild kommt darauf an, welche Tests der Arzt machen möchte. Wenn er/sie nichts gesagt hat würde ich davon ausgehen dass du ganz normal essen kannst. Trinken kannst Du auf jedem Fall. Sollst Du nichts essen, darfst Du aber nur Wasser, The und Kaffee aber nur ohne Zucker und Milch trinken. So viel wie Du willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie ein Blutbild veranlassen, machen sie einen Termin und sagen Bescheid dass du nichts essen darfst. Meistens ist der deswegen auch frühs. Einfach so machen sie nichts. Du kannst also nichts falsch machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :)
Natürlich darfst du trinken, am besten Wasser und davon so viel du willst. Am besten lieber zu viel als zu wenig..
So verläuft die Blutentnahme unkompliziert..
Falls du nicht trinkst kann es dann schon problematischer werden.. da deine venen dann schwerer zu finden sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung