Frage von derpcnerd, 35

Hi hab ne frage zwecks autotransport?

Also darf ich mein auto auf einen traktoranhänger fahren und dan damit zum tüv?

Antwort
von peterobm, 19

klar, die Rampen must aber mitnehmen im Falle eines Falles sogar ne Winde --- um es wieder raufziehen zu können

Voraussetzung ist ein gültiger FS dafür. 

nimm lieber nen Trailer, Traktoren haben meist beide Anhängevorrichtungen

Antwort
von 19Michael69, 9

Hallo,

vielleicht musst du dir gar nicht diese mühsamen Hilfsmittel antun!

Mit Zulassung:

Wenn bei einem zugelassenen und haftpflichtversicherten PKW einfach nur die Hauptuntersuchung fällig ist, dann darf man auch ohne gültige Hauptuntersuchung auf direktem Weg zu dieser fahren.

Ohne Zulassung:

Wenn für einen vorübergehend abgemeldeten PKW die entstempelten Kennzeichen vorhanden sind, dann darf man ebenfalls (auf direktem Weg) zur Wiederzulassung oder zur Hauptuntersuchung fahren.

Dafür gibt es aber auch Voraussetzungen:

  • Die Zulassungsstelle muss im selben oder einem direkt angrenzenden Zulassungsbezirk sein.
  • Für den PKW muss eine Haftpflichtversicherung bestehen.
  • Die Kennzeichen müssen ordnungsgemäß am Fahrzeug montiert sein.

Um ganz sicher zu gehen, einfach vorher noch mal mit der Prüfstelle deines Vertrauens sprechen.

Viele Grüße

Michael

Antwort
von EddiR, 9

Hi, ein Auto ohne Zulassung darfst Du auf der öffentlichen Straße weder abstellen noch bewegen. Wenn Der Schlepper-Anhänger ausreichende Tragfähigkeit hat, ist das kein Problem. Du mußt das Auto beim TÜV halt vom Anhänger runter und auch wieder drauf bekommen.

Rechtlich sieht die Sache so aus, daß der Anhänger für den Schlepper höchst wahrscheinlich eine grüne Nummer hat. Mit dieser darf man ("theoretisch") kein Auto transportieren. In dem Fall ist das so, wo kein Kläger ist, ist auch kein Richter!

Der Fahrer eines solchen Gespannes muß natürlich auch einen entsprechenden Führerschein besitzen!

Antwort
von 19Michael69, 5

Hallo,

du musst dabei natürlich darauf achten, dass du durch die Beladung mit einem PKW weder die zulässige Gesamtmasse des Anhängers, noch dessen erlaubte Zuladung überschreitest.

Viele Grüße

Michael

Antwort
von Havenari, 17

Wenn Auto, Traktor und Anhänger zugelassen sind: kein Problem. Ist das Auto nicht zugelassen, musst du es auf den Anhänger schieben bzw. ziehen.

Kommentar von EddiR ,

Blödsinn! 

Ein zugelassenes Auto muß ich nicht auf einem Anhänger zum TÜV bringen! Und wenn er zum TÜV will, ist das Auto auch fahrfähig. Ergo kann er mit entsprechenden Hilfsmitteln auch mit dem Auto selber auf und vom Anhänger fahren. Das allerdings nur auf Privatgelände und dem Gelände vom TÜV.

Außerdem gibt es auch Anhänger mit 25 Km Schild und Zugehörigkeitskennzeichen. Diese Anhänger bedürfen keiner Zulassung, wenn die Zugmaschine nicht schneller als 25 Km/h fährt.

Antwort
von Pauli1965, 15

Nein, dafür sind diese Anhänger nicht ausgerichtet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten