Frage von mikehatnefrage, 32

Hi hab ne frage kommt es auf die Kugeln drauf an wieviel joul meine airgun hat zum Teil?

Alles oben

Antwort
von Jake1865, 12

Ja, die E0 hängt ziemlich stark von dem verwendeten Diabolo ab.

Faktoren sind z.B.  Kopfmaß, Kelchmaß, Material, Materialhärte und Gewicht.

Durch diese Faktoren bedingt kann die E0 um mehrere Joule schwanken.

Es gibt sogar Diabolos die bei F Luftgewehren (7,5J) im Lauf stecken bleiben, weil Sie zu hart sind und ein zu großes Kopf/Kelchmaß haben.

Bei der Zulassung von Luftgewehren wird ein bestimmtes genormtes Diabolo verwendet, bei dessen Verwendung die E0 nur 7,5J +Toleranz haben darf, damit die Gewehre für den Markt zugelassen werden können.


Gruß Jake

Kommentar von willom ,

Du hast theoretisch absolut recht, aber ich vermute mal das ist nicht das was der Fragesteller wissen möchte.

Es dürfte in der Frage eher darum gehen, ob normale  Diabolos mit ihrem unterschiedlichen Gewicht die Energie der Waffe beeinflussen.

Das tun sie aber natürlich in der Form nicht wesentlich.

Kommentar von Jake1865 ,

Unter Airgun verstehe ich ein Luftgewehr. Aber falls der Schreiber nur eine Softair meinte, ist das natürlich was anderes.

Die Frage erschien allerdings unter dem Thema Luftgewehr und nicht Softair.

Bei einem LG beeinflusst auch das Gewicht der Diabolos die E0, das ist je nach LG sehr unterschiedlich. Bei Federdruckgewehren wesentlich mehr als bei Pressluftgewehren.

Gruß Jake

Antwort
von MarvinS2803s, 21

Wieviel Joule deine Waffe hat ist festgelegt, die Kugeln ändern nur die Flugbahn. Schwere Kugel fliegen grade aber nicht so weißt, leichte Kugeln wehen vielleicht leicht vom Wind weg fliegen aber auch viel weiter. 

Antwort
von MindShift, 15

Nein, die Kugeln verändern das nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten