Frage von Isaakd, 62

Hi erstmal, werde im April 16 und bin am überlegen ob ich einen A1 Führerschein machen soll. Aber kann ja eig bald den fürs Auto anfangen. Was tun?

Hi erstmal, werde im April 16 und bin am überlegen ob ich einen A1 Führerschein machen soll. Aber ich kann ja eigentlich in ca. einem halben Jahr mit dem Autoführerschein anfangen. Jetzt weiß ich nicht was ich tun soll. Eigentlich braucht man einen Führerschein fürs Auto mehr, aber er ist teurer und das Auto kostet auch ziemlich viel und ich muss noch 2 Jahre mit meinen Eltern durch die Gegend fahren. Mit einem A1 wäre ich nach kurzer Zeit mobil und könnte selber fahren. Ich bin Leistungssportler und wohne daher ca. 300km von zu Hause entfehrnt. Durch den A1 könnte ich auch mal spontan alleine nach Hause fahren. Durch den Kostenfaktor und die "Gefahr im Winter" beim Motorrad kann ich mich überhaupt nicht entscheiden.

Hier noch ein paar zusätzliche Fragen: Wie lange dauert es von der Anmeldung bis zur Übergabe der Papiere für den A1? Wie viel Kostst der A1? Wie viel kostet eine 125er Maschine? Wieviel kostet die benötigte Schutzkleidung? Wieviel kostet eine Versicherung für eine 125er? Wie viel Sprit verbraucht eine 125er?

Wäre wirklich sehr über eine korrekte Beantwortung meiner Fragen erfreut.

Vielen Dank

Isaak

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 23
Möglichst schnell den A1 anfangen!

Wie du selbst schon ganz gut erkannt hast, bekommst du einen Autoführerschein erst in 2 Jahren. Du kannst źwar jetzt schon mal mit der Ausbildung anfangen, das bringt dir aber absolut keine Mobilität.

Mit diesem BF17 darfst du nur mal das Lenkrad halten wenn papa dich wo hin fährt. und das auch noch für enen blödsinnigen Berg Geld.

Da kommt es viel günstiger den A1 zu machen und dann in 2  Jahren A2 und B zusammen.

Nach 2 unfallfreien Jahren auf ner 125er kannst du dir vielleicht auch ein Auto leisten. Als völliger Frischling ohne SF Rabattstufen und in der Probezeit kannst du nämlich kaum das Geld für die Autoversicherung aufbringen. Die kostet dich bei der aller kleinsten Kiste schon locker nen Tausender in Jahr mehr als wenn du schon SF2 auf der 125er bekommen hast und die Probezeit um ist.

Kommentar von Effigies ,

Ich bin Leistungssportler und wohne daher ca. 300km von zu Hause entfehrnt.

Wer sollte denn dann überhaupt mit dem BF17 mit dir fahren ?

Wie lange dauert es von der Anmeldung bis zur Übergabe der Papiere für den A1?

Im Idealfall 6 Wochen. Man kann zwar in einer Intensivfahrschule in 2 Wochen die Ausbildung machen, aber so schnell bekommt die Verkehrsbehörde deine Papiere nicht fertig.

Wie viel Kostst der A1?

Zwischen 700 und über 2000€. Da gibt es große persönliche und auch regionale Unterschiede.
Lauf Bundesverband der Fahrlehrer liegt der Bundesdurchschnitt bei 1200€.

Wie viel kostet eine 125er Maschine?

Ab ca 2000€. wobei du da eine gute Maschine , gut gepflegt nach 2 Jahren fast ohne Wertverlust wieder verlaufen kannst. Je neuer das Mopped, desto mehr Wertverlust.

Wieviel kostet die benötigte Schutzkleidung?

Hängt von deinem persönlichen Komfortbedürfnis ab. Minimalausstattung bekommste schon für 200€ . Für 400€ was "gescheites", nach oben offen. Für ne sehr gute wintertaugliche Cordurajacke kannste nen Tausender ausgeben (Rukka), wenn es dir das wert ist. Aber vorsicht, die Jacke is bequemer als ein top Bett. Nicht einschlafen beim fahren ;o)  

Wie viel Sprit verbraucht eine 125er?

Einige der akuellen Einspritzer kommen mit unter 3l/100km aus.

Aber auch ältere Luftkühlermotoren brauchen nur 1 Liter mehr.

Fies wird es bei den meisten alten Zweitaktern. Da gehen bis über 7l durch.

Kommentar von Isaakd ,

Danke, Effigies! Jetzt muss ich nurnoch meine Eltern überreden, weil die meinen, Motorradfahren wäre zu gefährlich. :D

Könntest du mir da vllt bitte auch noch einen Rat geben, wie ich das am besten machen kann?

Vielen Dank!

Isaak :)

Antwort
von Lionrider66, 41
Möglichst schnell den A1 anfangen!

Eigentlich hättest du schon mit dem A1 anfangen müssen. Die Theorie wäre schon abgehakt und du könntest jetzt die Praxis machen. Der B17 bringt dir persönlich nix, da wirst du nicht mobil mit. Darfst ja nur das Lenkrad halten, während Papa fährt. Ich würde mal für alle Kosten so ca 5000€ einrechnen, wobei die Klamotten ja später weiter genutzt werden, du den Führerschein teilweise über die geringere Versicherungsprämie im Vergleich zu einem achzehnjährigen Fahranfänger wieder reinholst unf das Mopped sich nach zwei Jahren verkaufen lässt. 

Antwort
von TealC, 10
Möglichst schnell den A1 anfangen!

Ich schließe mich den anderen in deren Einschätzung definitiv an!

Ich selber möchte nur noch so viel sagen:

Ich habe vor 2 Jahren den A1 gemacht und habe mir direkt eine Maschine gekauft. Insgesamt kommen 5000€ gut hin.

Ich habe die immer noch und musste noch nie zur Werkstatt wegen verschleiß oder sonst irgendwas und bei der allgemeinen Untersuchung wurde ich gefragt ob ich die letzte Saison überhaupt gefahren bin, weil sie so gut in Schuss sei (Dabei bin ich sie fast jeden Tag gefahren :D) Also hatte ich abgesehen vom Benzin (ca. 12-15€ pro tanken bei ca. 3l/100km) und Versicherung (130€ im Jahr), 0€ Nebenkosten.

Und mal ganz abgesehen davon, es macht wirklich verdammt Spaß, ich werde dieses Jahr schnell den A2 machen um vorran zu kommen!


Ich weiss zwar nicht wie hoch die Bevölkerungsdichte bei dir sit, aber abgesehen davon, dass wenn man eine Familie mit Kindern hat, macht ein Auto grade in Großstädten überhaupt keinen Sinn! Die Öffentlichen verkehrsmittel sind wesentlich güstiger... Aber um z.B. deine Eltern zu besuchen, macht ein Moped wirklich Sinn :)

Ich kann es dir nur wärmstens weiterempfehlen! :)

Grüße TealC

PS: Meld dich gerne bei Fragen!

Antwort
von motorrad95, 4
Möglichst schnell den A1 anfangen!

Nichts ist geiler als Motorrad! A1 ist sinnvoll für Probezeit und Versicherung :) Da machst du nix falsch mit. Außerdem ist Motorrad eine Milliarde mal cooler und spaßiger als Auto!! Ich werde mir solange kein Auto anschaffen, bis ich aus irgendeinem Grund muss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community