Hi darf ein Großvater seinen Enkel(Pupertät) beleidigen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Du solltest mal eher dein Kind erziehen, anstatt es bei deinem Vater versuchen zu wollen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mich da mal nicht auf die Seite meines Sohnes stellen, sondern mal ein ernstes Wort mit ihm reden. Wenn der Opa ihn vor anderen Leuten zurechtgewiesen hat, dann ist dieser ja auch vor anderen Leuten ausfällig geworden - und das geht gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne, solche Sachen sollte er nicht sagen, wenn er etwas sagt mit erzieherischem Effekt ist das eine andere Sache, aber willkürliche Beleidigungen und Bloßstellungen wie du es beschrieben hast sind wirklich nicht in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sollte er nicht, aber er ist eben auch nur ein Mensch, wie alle anderen und da gibts auch schräge Vögel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
Sowas macht man natürlich nicht, aber wieso sollte er das nicht dürfen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vuldi
31.10.2015, 20:26

Weil es für meinen Sohn sehr verletzent ist und es das Verhältnis zwischen den beiden nicht verbessert

0

Sollte der Opa nicht machen.

Aber dein Sohn auch nicht. Auch in der Pubertät kann man verlangen das die Kinder sich wenigstens einigermaßen beherrschen.

Und wer so derbe austeilt der muss halt auch einstecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Dumm" und "aggressiv" ja. Der Rest müßte mal von einem Irrenarzt geprüft werden.

Aber ich glaube, der Bengel ist halt nur ein stinkgewöhnlicher pubertierender 14-jähriger. Eine Geisteskrankheit ist nicht ausgeschlossen, aber wahrscheinlich nicht vorhanden.

Das ist doch eine gute Nachricht, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Angenommen ich sage jetzt "Nein, niemals!"

Was nützt Dir diese Antwort? Welche Konsequenzen gedenkst Du jetzt zu ziehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vuldi
31.10.2015, 20:39

Ich habe mit meinem Sohn schon gesprochen. Bin mir aber nicht sicher ob ich mit Opa auch reden soll

0

Weshalb redest du als Elternteil nicht mit dem Opa ein ernstes Wort?

Ein Jugendlicher in der Pubertät..sollte sich allerdings auch vernünftig zu benehmen wissen..das steht dann zwar auch noch auf einem anderen Blatt Papier..aber von dir auch darauf Einfluß genommen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob das illegal ist darüber kann an sicher streiten. Ob es moralisch verwerflich st ist auch fraglich -wer aus teilt muss auch einstecken(solange es der Opa nicht übertreibt) aber wenn du nen Rechtsstreit beginnen willst? Überlegs dir gut, daraus könnte ein familienkrieg entstehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

frag das mal deinen sohn. im ernst.  ich wäre gespannt was dein sohn dazu sagt.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Großväter dürfen alles. :D

Vllt mal mit dem Opa reden und ihm sagen das es nicht so geht.
Schlimm genug das du als Vater hier nachfragen musst und nicht so hinter deinem Sohn stehst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vuldi
31.10.2015, 20:30

Habe meinen Sohn verteidigt aber ihm auch gesagt das sein Verhalten auch nicht in Ordnung ist

0