Frage von Jockerboy112, 51

Hi Community, ich suche einen guten Paintball Markierer. Preisniveau 120-170 Euro. Gibts da was brauchbares für Einsteiger?

Der Markierer sollte möglichst nach einer echten Waffe aussehen (M16 oder so). Ein gutes Preis/Leistungsniveau wäre mir wichtig. Ich hoffe jemand kann mir hier etwas brauchbares empfehlen, da ich nach reichlicher Recherche nicht wirklich schlüssig bin und da eher einen Tipp von einem Profi folgen möchte.

Danke im Voraus :)

Expertenantwort
von leNeibs, Community-Experte für Airsoft & Waffen, 25

Hallo!

Ich bin im Thema Paintball leider auch nir ein Gelegenheitsspieler.

Was ich aber weiß ist, dass diese Markierer, die aussehen wie echte Waffen, am Paintballfeld oft belächelt werden und in viele Fällen such sehr ungern gesehen werden. (So ist es jedenfalls auf den Feldern, wo ich schon gespielt habe.)

Ein E-Pneumat wird bei dem Budget noch nicht drinnen sein, eher die mechanischen à la Tippman, die bekommt man aber auf fast jedem Feld als Leihmarkierer in die Hand gedrückt. Wirklich gut sind die nicht, dafür Geld ausgeben wäre also eher sinnlos. (Meine Meinung)

Du kannst gern mal auf mein Profil schauen, ich habe da eine Frage bzgl. eines Markierers für Gelegenheitsspieler, da kannst du die Antworten gern mal lesen.

Lg leNeibs!

Kommentar von Jockerboy112 ,

Jo danke für die Antwort, mir gefallen halt diese normalen markierer vom Design her nicht

Antwort
von daswasd, 27

Hi ich bin zwar kein experte auf diesem gebiet aber ich empfehle dir mal bei "kotte-zeller.de" Vorbeizuschauen die haben auch paintball Marker bzw zubehör. Hier zb eine kleine auswahl von kotte-zeller " http://www.kotte-zeller.de/websale8/ " vllt ist auch was für dich dabei :) Hoffe ich konnte weiterhelfen. :)

Kommentar von Jockerboy112 ,

Jo danke für die Website auf jeden fall :)

Antwort
von ChrisStory, 16

Bevor du dir einen replika Markierer kaufst solltest du dir ein Spielfeld in deiner Nähe aussuchen, wo dudamt auchspielen darfst. Auf vielen Spielfeldern sind solche Markierer die aussehen wie echte Waffen zurecht verboten.

Wir wollen keine Kriege oder das töten simulieren, sondern Paintball spielen.

Abgesehen sind fast alle Replika Markierer günstige Blowback Einstiegermarker mit einem haufen unnötigem Plastik dran, was entweder nur im weg ist und/oder in den ersten Spielen abbricht - seidenn du gibst 1000€+ aus.

Spielfelder findest du im Spielfeldatlas vom www.pbhub.de - dort findest du auch einen Gebrauchtmarkt (!).

Händler kann ich folgende empfehlen:

- www.paintball.de
- me-paintball.de
- paint-supply.net
- paint-xtrem.com
- maxs

Paintball ist in Deutschland ausnahmslos ab 18 Jahren erlaubt.

Kommentar von Jockerboy112 ,

Oke danke, bin aus Österreich, werde da wahrscheinlich andere regeln u.ä. beachten müssen ?!

Kommentar von ChrisStory ,

In Österreich sind Replikas genau so ungerne gesehen ;)

Ansonsten gelten für die Benutzung der Markierer ähnliche Regelungen wie bei uns. Nur die fps Grenze ist in Österreich höher - also die Aufprallenergie der Paint. Und es geht auf viele Feldern bereits ab 14/16.

Hier mal ein Auszug aus Wikipedia zum Thema Paintball in Österreich:

Das Paintballspiel selbst ist nur auf eigens dafür eingerichteten und
genehmigten Paintballsportanlagen erlaubt. Spiele in freiem Gelände
oder Wald sind verboten.


Die Ausübung des Sports ist meistens schon ab 14 Jahren im Beisein eines Erziehungsberechtigten möglich.

Ab 16 Jahren ist das Spielen auf den meisten Anlagen mit Vorlage einer schriftlichen Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten gestattet.

Seit 1997 muss man für den Erwerb eines Markierers in Österreich mindestens 18 Jahre sein.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Paintball#.C3.96sterreich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community