Frage von maxligirl, 98

Kennt ihr einen sehr guten Hundeflüsterer in der Schweiz?

Mein Hund der tut so doof zu anderen Hunden meine Mama konnte ihn nicht mehr halten und ist umgefallen es ist schon mehrmals passiert... ich wohne in der Schweiz und wollte fragen ob ihr einen SEHR guten hundeflüsterer kennt? Ichmöchte es ihr bezalen da ich nur 80€ (Biziungsweise Franken) habe biittte helft mir es ist mir seehr wichtig

Antwort
von Turbomann, 44

@ maxligirl

Dass dein Hund doof zu anderen Hunden ist, glaube ich nicht.

Was hat er von euch in Punkto Erziehung gelernt?

Wie alt ist er denn und wie lange habt ihr den schon?

Hunde sind nie doof, denn sie verhalten sich so, was ihnen ihr Halter beibringt oder wenn er ihnen nichts beibringt, dann kann man von seinem Hund auch nichts erwarten.

"Hundeflüsterer" verbringen auch keine Wunder, aber es gibt sicher gute Hundeschulen bei euch und die sollten auch in der Lage sein, euch einen guten Trainer zu empfehlen. Dort kannst du auch nach dem Preis fragen.

Kommentar von maxligirl ,

also wir haben ihn vom Tierheim als er 3 war un man kann hunde dann nur noch schlecht erziehen wir waren auch schon im Hunde kurs aber es hat nix gebracht wir sind langsam am verzweifeln

Kommentar von Turbomann ,

@ maxligirl

Und wie lange ist er jetzt schon bei euch, oder wie alt ist er heute?

Ihr wart schon im Hundekurs, nur einmal oder ganz durchgehend?

Wer hat euch denn erzählt, dass man Hunde aus dem Tierheim schlecht oder nicht mehr so erziehen kann?

Du bist 13, bist in der Schule und wer kümmert sich tagsüber um euren Hund, oder wer hat ihm bis jetzt eine Erziehung beigebracht?

Kann dir nur ein Beispiel erzählen von einem Paar, das immer mit unserer Gassirunde mitläuft jeden Tag. Die Hündin kommt aus dem Tierheim, kannte weder Erziehung, noch sonst was. Die haben fast zwei Jahre lang gebraucht (habe ich hier auch schon geschrieben), bis die Hündin erstes Vertrauen zu beiden gefasst hat.

Sie konnten sie nie alleine laufen lassen, die Frau hatte sich sogar vom Geschäft freistellen lassen (obwohl das allerdings nicht jeder machen kann). Auch wenn das nicht gegangen wäre, hätte das Paar alles gemacht, um dem Hund zu helfen.

Die Hündin hatte ganze Gärten umgebuddelt und sogar das haben sie hinbekommen, dass sie heute kaum noch buddelt und sie kommt zurück, wenn sie gerufen wird. Wäre vorher nicht denkbar gewesen.

Heute ist der Hund so, wie er sein soll, sie haben alle Drei eine harte Zeit miteinander, was die Bemühungen anbelangt und es hat sich rentiert.

Das Paar war auch manchmal verzweifelt, aber die haben durchgehalten und sie würden es wieder tun.

Dann sag bitte nicht, Hunde aus dem Tierheim kann man schlecht oder schlechter erziehen.

Du kannst auch einen Welpen oder anderen Hund kaufen und als Besitzer nicht fähig sein, den zu erziehen.

Dann bitte holt euch professionelle Hilfe und versucht alles, damit das hinhaut. Ihr habt den Hund gewollt, sonst wäre er nicht bei euch. Dann tut man alles was man kann und dann lässt auch eure Verzweiflung nach.. 

Kommentar von Jinnam ,

was ist es für eine Rasse?

Antwort
von MiraAnui, 38

Mit einmal Training ist das nicht getan... und mit 80 kröten kommst du nicht weit. 

Und auch einen 3 jährigen hund hätte man erziehen können.

Ein hundesportverein ist das falsche, diese sind meist nicht für Erziehung zuständig sondern für Beschäftigung wie agillity und co

Kommentar von froeschliundco ,

quark...bei uns in der schweiz,kannst du im hundespirtverein vom welpenkurs,sachkundenachweis,erziehungskurs,plauschhundesport, sporthund alles haben

Kommentar von MiraAnui ,

Bei uns ist bei problemverhalten schluss. Dafür wären die nicht ausgebildet.

Antwort
von frischling15, 54

Nix Flüsterer , da gehört ne kräftige Hand her ! Auch in der Schweiz gibt es Hundeschulen , mit kompetenten Trainern .                                                                          Schau ins regionale Branchenverzeichnis !                  

Kommentar von maxligirl ,

vielen Dank

Antwort
von froeschliundco, 29

hundesportvereine kosten dich einen jahresbeitrag und sie kann ein jahrlang dahin...in welchem kanton/region wohnst du?

Antwort
von Jinnam, 15

Kein Mensch hollt einen Hundeflüsterer. Entweder geht man in eine Hunde schule oder man macht das selbst!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten