Frage von Isaxxxx, 36

Hi. Also ich Ritze mich jetzt schon seit mehr als 1 Jahr und ich schaffe einfach nicht aufzuhören. Also ich weis das ich stoppen muss aber ich will es nicht.?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dummbatz, 16

Das Ritzen ist u.a. eine "Verarbeitung" deiner Ängste etc... bzw. du willst mit den dir zugefügten Schmerzen, andere Schmerzen überdecken.
Mir scheint, das hast du auch selbst erkannt. Was ich nicht ganz verstehe ist, einerseits weißt du dass du "aufhören mußt", andererseits "willst du es nicht".... Ich denke mit dieser Einstellung kannst du auch nicht davon los kommen. Es ist wie bei Süchtigen, erst wenn sie ganz am Ende sind, sind sie soweit und bereit aufzuhören.

Auf jeden Fall kommst du nur mit professioneller Hilfe davon los! Da "dein Problem" in der Familie liegt, mußt du dir Hilfe "von Außen holen". Geh zum Jugendamt, Sozialberatung, Vertrauenslehrer oder Hausarzt und dann zu einem Psychologen und ggf. in eine Selbsthilfegruppe.
Schau mal dort rein : https://www.nummergegenkummer.de/cms/website.php?id=/de/index/kinder_und_jugendtelefon/hilfreiche_links/ritzen-und-andere-selbstverletzungen.htm
vielleicht hilft dir das etwas weiter.

Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen, dass du das in den Griff bekommst.

Antwort
von julianant, 32

Hallo , am besten wäre es wenn du mit irgendwem rüber redest (am besten mit deinen Eltern,  falls du das nicht willst oderkannst mit vertrauensvollen Freunden oder mit deinem Hausarzt.  Ansonsten solltest du dich auf andere Weise von deinen "Problemen" oder den Gründen, weshalb du dich ritzt, ablenken. Du solltest viel Zeit mit deiner Familie verbringen oder auch sonst einfach mal woeder Spaß haben. 

Liebe Grüße

Kommentar von Isaxxxx ,

Also es ist halt wegen familiären Problemen und weil ich letztens auch mal geschlagen wurden.. Also kann ich das nicht meiner Familie sagen

Kommentar von julianant ,

Dann geh wie gesagt zu guten Freunden mit denen du rüber reden kannst. Oder zu einem Hausarzt oder so

Antwort
von Mytrylive, 19

Ich ritze mich auch und fühle mich gleich. Daher weiss ich wie du dich fühlst. Aber so auf schnelle ohne dass ich vielleicht ein bisschen näheres weiss, weiss ich leider grad nicht so wirklich, wie ich dir helfen kann.

Wenn du willst, kannst du mich anschreiben also eine FA schicken, oder versuch mal zum Arzt zu gehen und dich zu einer Psychiaterin überweisen.

Viel glück.

Antwort
von kickapoo86, 31

Geh zum Psychologen!

Antwort
von xsmipers, 36

Dann hast du riesige Probleme. Ich finde das krank. Geh zum Psychiater ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten