Hi allerseits wollte fragen ob es für die kat.2 auch die kampfhundesteuer gelten wie bei Kat.1 kann mir da jemand weiterhelfen und über die kat.2 mehrere Info ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kategorie 1 = Hunde die als gefährlich gelten. Maulkorb Pflicht & Leinen zwang außerdem brauchst du ein sauberes Führungszeugnis und ein besonderes Interesse für solche Hunde. Die Einfuhr und Züchtung solcher Hunde ist verboten.

Kategorie 2 = Hunde die als gefährlich eingestuft werden was durch einen wesenstest aber Wiederlegt werden kann. Hier zahlst du NICHT die Kampfhunde Steuer so ist es zumindestens bei mir mit 2 Kangal - Mischlingen 

Richtet sich aber wie schon gesagt nach Bundesland und gemeinde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roro2322
05.04.2016, 22:50

Danke sehr ☺

0

frag in Deiner Gemeinde nach.

Das ist je nach Bundesland unterschiedlich geregelt. Dort erfährst Du auch alle Infos zu Kat. 2.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?