Frage von PokeDerp, 53

Hi ^^. Ich würde gerne japanisch lernen :)! Hätte vielleicht eventuell jemand paar Tipps für mich? Ich freue mich über jede Antwort?

Japanisch lernen

Antwort
von KeyYang, 31

auf quizlet kann man gut üben, dass sind so flip karten und man kann sich die sätze vorlesen lassen. ich arbeite mit dem buch japanisch bitte, womit man gut die zeichen lernen kann, ansonsten viel übung und vielleicht gibt es in deiner umgebung eine japanischgruppe wo man sich mit anderen treffen kann die ebenfalls lernen. viel erfolg :)

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Sprache & lernen, 31

Hallo,

eine Sprache lässt sich nur begrenzt online, per App und im Selbststudium
lernen, da die Aussprache, das Feedback, der Dialog und die Korrektur
auf der Strecke bleiben. Außerdem erfordert das viel Eigendisziplin.

Am besten lernt man eine Sprache im jeweiligen Land, Auslandsreisen
stellen aber meist ein zeitliches und finanzielles Problem dar.

Weitere Möglichkeiten:

•    ein Sprachkurs an der VHS oder einer Sprachschule (Berlitz, Inlingua usw.)

•    ein Privatlehrer - vorzugsweise Muttersprachler - z.B. im Freundes-, Bekannten- und Familienkreis oder in der Nachbarschaft

- per Kleinanzeige in der Zeitung

- per Aushängen an schwarzen Brettern

•    bei selbstständigen Übersetzern und Dolmetschern. Manchmal geben
diese auch Sprachunterricht. Übersetzer und Dolmetscher findest du über
die gelben Seiten und beim Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer
e.V. (bdue.de).

•    bei einer Deutsch-Fremdsprachigen Gesellschaft, einem Deutsch-Fremdsprachigen Freundeskreis

•    mit einer/m fremdsprachigen Brief/Email/Chatfreund/in oder Tandempartner/in

•    mit einer/m fremdsprachigen Muttersprachler/in per Skype

:-) AstridDerPu

Antwort
von ErzaScarlet2209, 25

Die App Hellotalk soll gut dafür geeignet sein neue Sprachen zu lernen (:

Antwort
von Tegaru, 22
Die folgenden Seiten gehören zu meiner persönlichen Quellensammlung und eignen sich sehr gut als Einstieg. 

Du solltest zuallererst Hiragana/Katakana lernen und dir die Aussprache angucken, anschließend etwas grundlegendes Vokabular und Grammatikverständnis aufbauen.


Hiragana: 
Katakana:

Vokabeln:


Grammatik: 
  • Tae Kim's Japanese Grammar Guide (App-Version von guidetojapanese)

Hörverständnis: 
Lesetexte (nach Niveau geordnet): 

Kanji:

  • Kanji & Kana (Wolfgang Hadamitzky)


Versuche, dein Japanisch ab und zu von Muttersprachlern oder zumindest Japanisch-Experten korrigieren zu lassen. Suche dir auch Privatunterricht oder melde dich in 'nem Sprachkurs an, bis du genug Kenntnisse hast, dass du auch autodidaktisch weiterlernen kannst. Ich beispielsweise gebe einem Mädchen, was in der Nähe meiner Schule wohnt, ab und zu mal Privatunterricht in Japanisch. Kannst ja auch mal nachschauen, ob du da mittels Aushang jemanden findest, der dir für vergleichsweise wenig Geld ein bisschen was beibringt, solltest du zufälligerweise in der Nähe einer Schule wohnen, die Japanisch als Unterrichtsfach anbietet. Die Japanisch-Lehrer könntest du theoretisch auch nach Unterrichtsmaterial fragen. Na ja, nur bieten nicht gerade viele Schulen in Deutschland. Eine Liste von Schulen kannst du dir hier ansehen: http://www.de.emb-japan.go.jp/dj2011/beziehungen/schulen-de.html >

Auf Apps wie HelloTalk kannst du unter anderem mit Japanern chatten.
 Inwiefern diese kostenpflichtigen Seiten wie JapanesePodBusuu und wie sie alle heißen gut zum Lernen sind, weiß ich nicht, da ich bisher nie auf einer solchen Seite gelernt hab. 
Wenn du ein gewisses Niveau hast, dann kannst du sicherlich auch von Anime viel lernen. Behalte nur im Hinterkopf, dass du keineswegs so wie ein Anime-Charakter sprechen solltest. Das Japanisch in Anime hat kaum etwas mit Alltagsjapanisch zu tun. Aber um neue Vokabeln oder die Aussprache zu lernen oder zu schauen, wie eine grammatikalische Form benutzt wird, ist es ganz gut. 
Antwort
von energiefisch, 33

Üben, üben, üben... 

Wünsche dir viel Erfolg beim Erlernen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community