Frage von Blade65, 26

Hi, Eine Ausschreibung zu einem event sagt "es soll möglichst von 14 Uhr bis 18 Uhr statt finden" Darf man dann ohne Begründung auf "16 - 20 Uhr ändern?

Antwort
von Herb3472, 18

Ohne zu wissen, worum es geht, und ohne die Rahmen- und Randbedingungen zu kennen, kann man zu dieser Frage leider keine Stellung beziehen.

Kommentar von Blade65 ,

Hi, ok..es geht um ein Bridgeturnier ( Kartenspiel). Die Ausschreibung für dieses Turnier sagte, dass der Zeitplan möglichst so sein sollte, dass man am Samstag 48 Spiele macht und am Sonntag auch 48 Spiele. Nach Anmeldeschluss sagte der Veranstalter nun, dass der Zeitplan 64 Spiele Samstag und 32 am Sonntag sei. Dies geschah ohne organisatorische Not. Meine Frage war, ob dies durch die Formulierung "sollte möglichst" abgedeckt ist oder nicht :)

Kommentar von ZuumZuum ,

Damkt weiß man immer noch nicht ob es sich um ein "Hobbyspielchen" oder eine Europameisterschaft oder gar Weltmeisterschaft handelt die gewiß dann Vetragsbedingungen und Regularien unterliegen welche durch ein Aufsichtsgremium entschieden und beaufsichtigt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community