Frage von Mensch12345, 75

HHilfe,mein Hund jault..Was tun?

Wir hatten 2 Hunde und einer ist vor zwei Monaten gestorben. Der andere hat 1 Woche nicht richtig gegessen und immer wenn er denkt das er alleine ist , obwohl man im Haus ist. Jault er und das wird jetzt auch schon immer lauter. Der andere der gestorben ist der Malteser hat wenn er sich gefreut hat immer so vor Freunde awuuu gemacht. Und der Schäferhund macht es nach , aber nur als jaulen. Wir sind echt ratlos. Wir verstehen das er ihn vermisst , die waren 11 Jahre zusammen.. Aber wie lange soll es noch weiter gehen ? Wir gehen schon immer auf Hunde treffen das er sich ablenkt, nur da ist er letztens einem Hund von ganz weit weg hinterher gerannt weil er genauso aussah..

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihren Hund. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von YarlungTsangpo, Community-Experte für Hund, 23

Hunde können ganz feste Bindungen aufbauen, solche die einer Liebe ähneln.

Solche Hunde trauern dann sehr extrem und keine Ablenkung kann ihnen helfen aus der Trauer herauszukommen.

Noch Schlimmer wenn solche Hunde dann auch noch alleine bleiben sollen. Sie haben Depressionen, wie Menschen.

Ihr solltet den Hund die kommende Zeit überall mit hin nehmen, nicht alleine lassen.

Habt Verständnis für seine Trauer. Wie wäre es wenn er eine Aufgabe in einem neuen, jüngeren Hund bekommen würde?

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 15

hunde koennen ihren hundekumpel ganz stark vermissen und trauern.

mein border Collie lebte 2 jahre mit unserer ersten huendin zusammen, die dann mit 14 jahren wegen einem herzfehelr verstarb.

unsere ruede lief tge lang immer weider zum gartentor und heulte laut nach ihr. auch er hatte an nix mehr interesse...

nach 4 monaten holten wir uns wieder eine huendin -erst dann kam er langsam ueber seine trauer hinweg.

(man sagt, dass es einem tier helfen wuerde, wenn er von dem anderen tier abschied nehmen kann und sehen konnte, dass dieses tod ist. weil ich dass damals nicht wusste, hatte ich das nicht gemacht...)

denkt daruber nach , ob ihr mit euerem hund in ein terheim ghet und einen neuen partner fuer euren hund holt. das hilft dann oft... ansonsten nur zeit...

 

Antwort
von MaJessyCa, 54

Hallo,

erstmal mein Beileid.

Es kann sein das es sich evt, nicht mehr ändert, denn ich glaube die beiden hatten ein sehr gutes Verhältnis und er vermisst ihn evt. immer noch...

Ihr könntet ja versuchen, dass immer wenn er jault zu ihm zu gehen und ihn keine Ahnung zu streicheln, das er sich beruight.

Es kann aber auch sein das er auch krank ist keine Ahnung. Geht vielleicht noch mal zum Tierarzt, er hat bestimmt eine Idee!

Ich wünsche euch noch alles gute :)

Kommentar von Mensch12345 ,

Wir haben ja noch 4 Katzen und einem Kater rennt er jetzt immer hinterher.. Ich werde es meiner Mutter mal mit dem tierarzt vorschlagen .. Dankeschön 

Kommentar von Kokosnuss2002 ,

Es ist auch so, dass wenn sich ein Tier nicht vom anderen verabschieden kann, also es Tod sehen (wenn sie immer zusammen waren) es manchmal auch für immer suchen wird.

Kommentar von Mensch12345 ,

Versteh ich voll und ganz.. Ich bedanke mich nochmal :) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten