Frage von vane13mischi13, 20

Narbe tut weh - soll ich zum Hautarzt?

Nach dem Aufstehen tut sie weh und wenn ich drauf gelegen bin. Sie ist trocken und außen rot und juckt auch. Ich weiß echt nicht, ob es normal ist. vor einen oder 2 Monaten ist es her.

Antwort
von SiViHa72, 20

Ich weiss gar nicht, wo ich ob der Fülle der Information anfangen soll..

Kommentar von vane13mischi13 ,

Sry ..Nach dem aufstehen tut sie weh wenn ich drauf gelegen bin und sie ist trocken und außen rot ich weiß echt nicht ob es normal ist vor einen oder 2 Monaten ist es her 

Kommentar von SiViHa72 ,

Es ist immer sinnvoll, eine Narbe gut zu pflegen: also mit einer milden Creme eincremen, leicht massierend dabei.

Ich hatte vor einigen Jahren eine fette Stirnplatzwunde, da nahm ich erst eine Olivenöl-Salbe, die mir in der Apotheke empfohlen wurde.

Sie pflegte, hielt das Narbengewebe weich.

Da ich Sorge hatte, dass das nicht gut verheilt (naja, 4cm mitten im Gesicht, toll) kaufte mien Dad mir ein Narbenspezifikum (er war am Unfallwochenende grad zu Besuch > war damals 40).

Also mehrmals am Tag das drauf: Contractubex. Gibt es in der Apotheke.

Und immer mal wieder auch die pflegende Salbe drauf, so dass die Haut geschmeidig bleibt und nicht trocken.

Wie groß ist denn deine Narbe und wo genau?

Ist sie gut verheilt?

Das Contractubex ist auch auf alten Narben oft noch gut wirksam und das eincremen gilt auch immer.

Kommentar von vane13mischi13 ,

Naja groß nicht es geht weiß nicht wie man hier Fotos rein stellt 

Antwort
von dieAndreali, 18

Geh ab besten nochmal damit zum Hautarzt. Auch Narben können sich meines Wissens entzünden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten