Frage von browncookiesss, 61

Wie werden britische Charaktere meist in Serien und Filmen dargestellt?

Brauche dringend Informationen hierzu.
Danke.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Flimmervielfalt, Community-Experte für Film, 26

Manchmal wie gewöhnliche Menschen, manchmal aber auch klischeehaft ins Spleenig Exzentrische überzogen. Voller seltsamer Eigenarten, im Anzug mit Hut und Spazierstock, Teetrinkend, von Natur aus bisexuell oder in ihrer sexuellen Preferenz schwer einzuordnen, schiefe Zähne, dem Alkohol nicht abgeneigt. Wie gesagt sind das dargestellte Klischees, die mir oft begegnen und nicht meine persönliche Meinung über Engländer.

Kommentar von browncookiesss ,

super danke

Antwort
von RheumaBaer, 28

Hallo! In ausländischen,sprich amerikanischen Filmen sind Briten wohl überwiegend geprägt von ihrer langen Geschichte,ein ewiger Schwächepunkt der vergleichsweise jungen amerikanischen Kultur,also Traditionsbewusst,an Ritualen oder festen Abläufen hängend,oft als sehr wohlhabend dargestellt,mit langer Familienhistorie und Hang zum Degenerierten oder zur Hochnäsigkeit/Snobismus. Bei vielem Historischen stellen die Briten für die USA natürlich die herrischen,grausamen Besatzer dar,die die Unabhängigkeit grausam verhindern wollen.
Sonst haben sie,auch und gerade als "Schurken",immer sehr viel Stil,selbst Grausamkeit verbirgt sich hinter guten Manieren,was sie noch "gefährlicher" macht.
Ist erstmal nur ein Schrotschuß ins Klischeedunkel.. Hilft Dir das schon..?

Kommentar von browncookiesss ,

Jaaa vielen dank

Kommentar von RheumaBaer ,

Oh freut mich! Natürlich sind die Engländer in ihren eigenen Filmen nochmal ganz anders unterwegs,vieles ist noch geprägt von ihrer Vergangenheit der kriminellen Banden der frühen Jahre,die Krays,die Gangs der Großstädte wie Glasgow o.ä.   Als bis weit in die 80er Spanien nicht an UK auslieferte,trafen sich die Gangster dort an der "Costa del Crime",davon gibt es viele Filme,auch zwei Robbie Williams-Videos handeln davon. (Mandalay)

Empfehlenswert "Sexy Beast"

Und das britische Sozialkino ist großartig,sehr harte,realistische Darstellung des Niedergangs der britischen Industrie,z. B. "Nil by mouth".

Schönen Abend!! :)

Antwort
von yatoliefergott, 12

Gute Manieren, diszipliniert, etwas hochnäsig

Antwort
von user23408483, 10

Ich würde sagen die Klischees: Bei jungen Leuten ist typisch britisch, dass sie trotzdem relativ förmlich sprechen (im Verhältnis zu Amerikanern), meist rote Haare haben, in diesem typisch britischen (leicht vornehmen) Sprachrhythmus sprechen und tendenziell eher schlank sind. Bei alten Leuten kann man dann halt eine Melone, Spazierstock, eine Pfeife, ein Monokel und so einen karierten Anzug nehmen. Bei älteren Frauen eher ein altmodisches Kleid und altmodische Fisur; dazu halt auch dieser typische Sprachrhythmus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community