Frage von PeterSkyrim, 101

hey.würdet ihr ein buch lesen in dem die hauptprotagonisten keine menschen sondern anthomorphe (also furrys) zb: Robin Hood tiere sind.?

gibt ja sooooo viel bücher aber auf der suche nach etwas noch nie dagewesenem komm ich auf die seltsamsten ideen. alos dache ich mir ich frag einfach mal um ein paar meinungen zu hören. bin echt gespannt.

Antwort
von Rahuto, 24

Bin selbst totaler furry fan, davon mal abgesehen kommts auf die story an, 

aber sag dich mal , wie heist das buch

Antwort
von HayjayDerWolf, 21

Ich würde dir Housepets entfällen. Das ist ein kostenloser Internet Comic. Da ist allrs drinn (comedy, Spannung, romantic usw)

Antwort
von ponyfliege, 57

gibts schon.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Unten_am_Fluss

und "animal farm" von orwell ist noch weitaus älter. 

ist also kein neues genre.

Antwort
von KieranMeow, 15

Es gibt einem 900 Seiten webcomic mit solchen characteren. Ich möchte dazu aber auch noch erwähnen, dass Furry ≠ Anthro ist. Furry/Furries werden nur die Leute in dem Furry Fandom bezeichnet. Es gibt auch Vierbeiner im Fandom und das sind trotzdem Furries.

Der Link zu dem webcomic: http://twokinds.keenspot.com/ (erste seite http://twokinds.keenspot.com/archive.php?p=1 )

Antwort
von PlueschTiger, 27

Ja würde ich und tue ich auch regelmäßig.

Es gibt auch einige die solche Geschichten Schreiben. Leider viel auf Englisch. Von Jungendfreien bis hin zu welchen die jeden möglichen Fetisch und Sex bedienen.

Eine recht interessante Geschichte ist "Unter Drachen" bisher 18 Kapitel und meist Jugendfrei.

https://www.sofurry.com/browse/folder/stories?by=327272&folder=30813

Ich selbst schreibe auch.

Falls du das was du im Kopf hast auch zu PC bringen kannst, wäre die Seite von dem Link auch eine Möglichkeit die Geschichten zu veröffentlichen oder Schreiber zu finden die sie dir Schreiben, jedoch eine Internationale Seite daher vieles Englisch. Einige arbeiten auch Umsonst, andere gegen Geld.

Antwort
von cmler, 37

Naja wenn die Handlung stimmt! Eigentlich ist das doch aber ein alter Hut!

Antwort
von Arxoz, 38

Hi!

Klar. Wär für mich wahrscheinlich auch viel interessanter als etwa die üblich-zwischenmenschlichen Alltags-Geschichten. Ich lese nämlich ohnehin sehr selten zurzeit.

Weil du von nie dagewesenem sprichst: Ich denke dass Leute mit Furry-Interesse auch eher auf das optische fixiert sind, also auf die Zeichnungen, usw. Darum gibt es ja auch viele Comics. Aber ein Buch nur mit Text und ohne Bilder... nicht sicher ob das bei allen ankommt.

LG.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten