Frage von Schlaubirne96, 28

Hey,kann man einer Katze (5 Monate alt) hundeleckerlies geben?

Ich habe mit einer Freundin hundeleckerlies aus Spaß gekauft unswar die :perfecto dog 6 eck Stangen für die zahnpflege

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze, 11

da ist nichts drin was für katzen giftig wäre. als leckerchen kann man hundesachen geben

allerdings sind die meisten hunde doch etwas größer als ne katze und haben ein entsprechendes maul. nicht gesagt dass ein hundeleckerli, was größe und härtegrad angeht, für katzen geeignet ist


denkt auch an mengen. was für nen mittelgroßen hund ein happs zwischendurch ist ist für ne katze ne halbe mahlzeit. es sollte auch mengenmäßig im rahmen eines leckerchens bleiben

Antwort
von JuviaxXxLockser, 28

Ich weiß es nicht ganz genau aber würde eher nein sagen, da solche Kaustangen Hundeleckerlies relativ fest sind und Katzen einen nicht so starken Kiefer haben, vor allem junge Katzen nicht. Du kannst die Leckerlies an Freunde oder Verwandte mit Hund geben.
Lg

Antwort
von Sceneity, 21

Nein Katzen dürfen kein hundefutter und hunde kein katzen futter

wenn es mal gegessen wird stelt es kein problem da aber solte mann vermeiden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten