Frage von Gefuehlvoll, 38

Hey,Ich habe ein Problem,Ich werde bald gefirmt und ich muss ein Kleid tragen jedoch hab ich überall Narben vom Svv,was kann ich dagegen tuhen (Hausmittel)?

Ich weiß nicht was ich machen soll , alleine der Gedanke das mich dann Leute darauf ansprechen könnten oder mich blöd anschauen, macht mich fertig und setzt mich Psychisch noch mehr Unterdruck.

Antwort
von Midnight1999, 13

Gegen NARBEN kannst du leider nichts machen. Entweder sie passen sich mit den Jahren wieder etwas an die Haut an oder eben nicht. Da hilft nur ein langes Kleid mit einer Strickjacke drüber oder - je nachdem, wo die Narben sind - Stulpen. Überschminken geht auch nur bedingt.

Antwort
von yatoliefergott, 26

Warum denn unbedingt ein Kleid? Ich hatte auch eine Hose an, eine Bluse, eine Strickjacke und absatzschuhe (alles neu gekauft) und das sah auch sehr feierlich und erwachsen aus.

Antwort
von selijan, 16

Wo sind die narben?
Weil du kannst ja, wenn sie an den armen sind ein jäcklein darüber anzuehen usw.....

Kommentar von Gefuehlvoll ,

Oberarme,Arme, Hände,Oberschenkeln,Beine ,Bauch,Füße ziemlich tief -.

Kommentar von selijan ,

Uiii😬
Dann würde ich einfach eine Hose anziehen und ein Bäser vielleicht...halt trotzdem elegant.✨

Antwort
von FelinasDemons, 38

Hausmittel kenne ich leider keine.
Aber wie wär's mit überschminken? Oder ein langes und langärmliges Kleid tragen?

Antwort
von Tamajoschi07, 15

Du könntest eine Bluse oder Bollero drüber tragen.
Und eine Farbliche Strumpfhose, dann sieht man es nicht.

Ansonsten gibt es so ein Narbengel und einen Roller dazu. Das soll die weicher und damit unauffälliger machen. Ob das allerdings so viel bzw. so schnell hilft, kann ich nicht sagen.

Und je nachdem können diese bunten Physio-Tapes gegen Narben helfen. Die nimmt man ja sonst eher für Muskelverspannungen und Verletzungen um das Gewebe zu stützen, in einer Schulung haben die aber gesagt, das die auch bei Narben helfen können.
Am besten beim Physiotherapeuten mal informieren, oder ein you Tube Video suchen.

Für das tun an sich, am besten fachliche Hilfe suchen und annehmen (falls noch nicht passiert)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten