Frage von Brigganos, 52

Hey:D Ich hab ein paar Fragen zu Softair könnt ihr helfen?

1.Ab welchem Alter kann man damit starten?Bin ja erst 12 und mich interessiert es auch aber ich glaube nicht das meine Eltern es mir erlauben ^^ 2.Braucht man dafür eine Art Schutzrüstung? 3.Welches könntet ihr mir Falls ich damit anfange empfehlen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von leNeibs, Community-Experte für Airsoft & Softair, 24

Hallo!

Mit 12 bist du noch zu jung, um mit unserem Hobby anzufangen.

Die Airsofts unter 0,5 Joule dürfte man rechtlich zwar ohne Altersbeschränkung (bzw. ab 3) haben (ab 14 ist Händlerrichtlinie), jedoch liegt das Mindestalter für jedes seriöse Team, Spielfeld und Veranstaltung bei (danke xdanix) 14 - oft sogar 16 oder 18.

Und ich bin auch der Meinung, dass man mit 12 für den Umgang mit Airsoftwaffen generell noch etwas jung ist (das sind sogar viele mit 14 noch ^^), außerdem sieht man einfach nur lächerlich aus, mit Tarnkleidung in Übergröße und einer Waffe in der Hand, die man fast nicht halten kann ^^. (Soll nicht böse gemeint sein, muss auch gar nicht zwingend auf dich zutreffen - ist allgemein gemeint.)

Das Spielen im Wald, Park,... ist übrigens verboten und ein Verstoß gegen das Waffengesetz, also das bitte sein lassen, wenn du nicht ein Gratistaxi in blau nach Hause haben willst. (Denke mal, dass darüber deine Eltern nicht so glücklich wären ^^).
Sogar der eigene Garten ist dafür oftmals nicht zugelassen. Man braucht ein richtig abgesichertes Airsoftspielfeld.

Warte bis du mindestens 14 bist, dann kannst du dich nach Teams und Spielfeldern in deiner Nähe umsehen ;-)

Wenn du gar nicht warten kannst, dann lass dich auf eine Kompromisslösung ein: Es gibt so "Mini-AEGs", das sind deutlich kleinere Nachbauten, die mit Batterie betrieben werden und nicht mehr als 0,08 Joule haben. Die Händler verkaufen diese zwar auch erst ab 14, hier hätte ich aber kein schlechtes Gewissen wenn dir deine Eltern so ein Spielzeug bestellen. Mit denen darfst du auch im Garten spielen, und mit 14 fängst du dann mit dem "richtigen" Airsoft an ;-)
Guck hier: http://www.softairwelt.de/Minis

Lg leNeibs!

Kommentar von Brigganos ,

Omg natürlich sehe ich lächerlich aus mit einer Tarnkleidung xD Bei der Waffe na ja ich bin 1,79^^ Aber für letzteres Danke auch für den Link

Kommentar von leNeibs ,

Wenn du wirklich 1,79 groß bist, würdest du in Tarnkleidung auch nicht lächerlich aussehen (das trägt bei Airsoftspielen jeder) :D Hab nur gedacht, normalerweise ist man mit 12 kleiner und diese Kleidung wäre dann viel zu groß und würde deshalb doof aussehen ^^

Bitte gern. Und mit 14 kannst du dann richtig loslegen, in einem Team und auf richtigen Airsoftspielen und Spielfeldern ;-)

Kommentar von Brigganos ,

ok danke:D Aber ich selber würde ich mich irgendwie da drin lächerlich fühlen weil ich ja erst 12 bin 😂

Antwort
von xdanix77, 18
Ab welchem Alter kann man damit starten?

Theoretisch mit 14, viele Teams und OPs sind aber ab 16 oder 18.

Braucht man dafür eine Art Schutzrüstung?

Eine geeignete Brille ist vorgeschrieben, der Rest hängt vom Szenario und persönlicher Vorliebe ab.

Welches könntet ihr mir Falls ich damit anfange empfehlen?

Ohne nähere Angaben kommen da etwa 500 Modelle in Frage. Günstiger und brauchbar sind z.B. Modelle von Jing Gong oder Cyma.

Antwort
von RicSneaker, 11

Wie hier schon geschrieben, darfst du Softairs <0,08J haben. Diese haben aber eine Reichweite, als wenn du die Kugel mit der Hand wirfst. Softairs <0,5J sind ab 14 Jahren, also musst du noch etwas warten. Eine Schutzausrüstung ist in jedem Fall zu empfehlen, zumindest Schutzbrille und Gesichtschutz sollte man haben. Darüberhinaus gibt es seeehr viele Möglichkeiten, wie du den Rest vom Körper schützen willst ^^ Eine Softair zu empfehlen, würde sich hier nicht lohnen, da du eh noch nicht 14 bist. WENN du damit richtig anfangen willst (in 2 Jahren ;)) musst du ca. 250€ einplanen, für eine gute Softair und Brille/Gesichtschutz. Eventuell kannst du dann noch bis zu 10.000€ einplanen, wenn du auf die Idee kommen solltest, damit im Wald o.ä. zu spielen, denn da ist es verboten. Sei dir im Klaren darüber, dass dieses Hobby sehr teuer werden kann und auch Verantwortung erfordert. Das ist nicht so, wie in Spielen, wo du ins Gefecht rennst und wahllos um dich ballerst.

Kommentar von Brigganos ,

Ich hasse solche Spiele....auch Call of Duty^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten