Frage von xXTeKXx, 30

Hey, wo melde ich meinen Roller an und kriege eine Erlaubnis nach einer Drosslung?

Expertenantwort
von RuedigerKaarst, Community-Experte für Roller, 8

Hallo,
ein Drosselsatz mit Gutachten kostet ca. 150 bis 200 €.
Die Einbaukosten und TÜV kosten jeweils ca. 50 €.

Da auf dem Gutachten die Fahrgestellnummer vermerkt ist, ist das Gutachten NICHT übertragbar, also kaufe keinen gebrauchten Drosselsatz.

Etwas Geld könnte man sparen, indem man sich umschaut.
Bei eBay Kleinanzeigen war mal ein Händler, der Drosselsätze inklusive Gutachten für 119 € inklusive Versand und PayPal angeboten hat.

Der TÜV stellt kein Gutachten aus, denn das Gutachten legt man dem TÜV vor.
Eine Werkstatt wird dir genau erklären, wie es abläuft.

Wichtig ist, dass man bei der Bestellung pingelig die Fahrgestellnummer einträgt und öfter überprüft.

Antwort
von migebuff, 13

Entgegen bisheriger Behauptungen kann dir der TÜV keine neuen Papiere ausstellen. Er erstellt dir lediglich ein Gutachten zur erfolgten Drosselung. Erst mit dem "Betriebserlaubnis erteilt"-Stempel der Zulassungsstelle werden daraus neue Fahrzeugpapiere.

Mit den neu ausgestellten Papieren kannst du dir anschließend ein Kennzeichen bei einer beliebigen Versicherung besorgen.

Kommentar von Malkastenpark ,

So isses..

Antwort
von papavonsteffi, 13

Wegen der Drosselung musst du zum TÜV neue Papiere besorgen (teuer!)

Wenn es ein Mofa oder Moped ist, dann brauchst du nur - bei irgend einer Versicherung (HUK ist günstig!) ein Kennzeichen kaufen ...  wenn es ein Krad oder Motorrad ist, dann musst du es bei der Stadt (KfZ-Zulassung) anmelden.

Antwort
von j1999j, 11

TüV
O

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten