Frage von imalostboy, 31

hey, wisst ihr wie man Blutflecken wieder aus Klamotten bekommt?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo imalostboy,

Schau mal bitte hier:
Blut Flecken

Expertenantwort
von Dr. Beckmann, Business Partner, 4

Hallo imalostboy,

gerne möchten wir dir auch bei diesem Fleckenproblem einen Tipp geben. In der Regel kannst du frische Blutflecken einfach mit kaltem Wasser auswaschen, da hat maikäfer77 absolut recht.

Da der Blutfleck in deinem Fall jedoch schon eingetrocknet ist, reicht das kalte Wasser leider nicht mehr aus. Bei eingetrockneten Blutflecken empfehlen wir dir ebenso unseren Dr. Beckmann Fleckenteufel Blut & Eiweißhaltiges anzuwenden.

Dieser wurde speziell für Blut und eiweißhaltige Flecken entwickelt und arbeitet mit einer aktiven Fleck-Bindungs-Formel auf enzymatischer Basis. Durch diese Eigenschaft kann selbst eingetrocknetes Blut aus dem Gewebe gelöst und vollständig entfernt werden. Bitte nach der Behandlung deine Kleidung wie gewohnt waschen.

Wie Flecken richtig entfernt werden, wird dir auch hier erklärt:

Wichtig zu wissen: Fleckentfernung bitte immer VOR der Wäsche erledigen (sonst können sich die Flecken im Textil fixieren) und nur an farbechten Textilien durchführen (damit diese bei der Fleckentfernung keine Farbe lassen.)

Wir wünschen dir viel Erfolg bei der Entfernung der Blutflecken.

Herzliche Grüße,

Isabell vom Dr. Beckmann Experten-Team

Antwort
von maikaefer77, 31

Wenn es mit kaltem Wasser noch nicht rausgeht: Es gibt gute Fleckenentferner bei dm, "Fleckenteufel", gibt es auch extra für Blut (kosten unter 2€).

Antwort
von Schuhu, 24

Wenn es noch nicht angetrocknet ist, mit kaltem Wasser spülen und dann in die Waschmaschine.

Kommentar von imalostboy ,

ist es leider schon..

Kommentar von Schuhu ,

Dann muss der Fleckenteufel ran.

Antwort
von ThommyHilfiger, 16

Wenn es weiße Klamotten sind, dann kannst du jeden Fleck mit einem Q-Tip mit Klorix betupfen und weg isser...später Stoff auswaschen.

Wenn alles nicht hilft: Einfach die Fleckenschere benutzen...😆

Antwort
von oppenriederhaus, 3

Bei Blutflecken wird Wasserstoffperoxyd unverdünnt aufgetragen und vielleicht muss die Behandlung zwei- bis dreimal wiederholt werden. Dabei vorsichtig sein, denn das ist doch ein Bleichmittel, und kann infolgedessen farbige Stoffe bleichen.

http://www.smarticular.net/vergessenes-hausmittel-wasserstoffperoxid-14-erstaunl...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten