Hey wie schläft man gut ein?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Versuch mindestens 'ne halbe Stunde vorher kein Elektrogerät (Fernseher, Handy, PC/Laptop, Tablet, etc.) zu benutzen, wegen der Strahlung, das reizt die Augen hab ich gehört.

Ich persönlich trink noch 'nen Tee oder halt was warmes (ja, auch im Sommer) das beruhigt mich, aber da ist ja jeder unterschiedlich. Wenn du dann im Bett liegst, versuch weder bis 1000 zu denken noch über die Frage des Lebens. Versuch auch am besten gar nicht nicht zu denken, wirst du nicht schaffen. Achte auf deine Atmung, atme tief und regelmäßig für 'ne längere Zeit und lass die Augen geschlossen.

Hab auch mal irgendwo gelesen das man eine (oder waren es zwei?) Stunde vor dem zu Bett gehen nichts schweres essen sollte, da deine Verdauung dann noch damit beschäftigt ist und deswegen bleibst du dann länger auf.

Mir haben diese Tipps am Anfang ziemlich gut geholfen, aber das muss nichts heißen...

 Probier's einfach mal aus;-)

Angenehmen Schlaf wünsch' ich dir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Indem man nicht darüber nachdenkt, sich zwingt schnell einzuschlafen und in Internet andere Leute fragt. Einfach Augen zu, denk über was schönes nach und mache dir keine Gedanken darüber ob und wann du einschläfst, denn sonst dauert es nur länger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schließ die Augen und stell dir folgendes vor:

Du stehst am Rand eines Vulkanloches. Du fällst rückwärts in den Vulkan hinein (bitte stelle dir diese Situation vor). Du siehst wie die Schlundöffnung immer kleiner wird und du immer noch fällst. Man merkt das die Augen träge werden

Oder eine andere Technik

Atme 10 mal tief ein und aus
Atme nun 9 mal langsam tief ein und tief aus
Atme nun 8 mal tief ein und aus
Atme dann 7 mal langsam tief ein und aus usw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Elektronische Geräte weglegen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meine Standardantwort: TKKG, ???, fünf Freunde usw.........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch bis 1000 zu zählen, dann bist du beschäftigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung