Frage von Goldblau, 147

Hey wenn man einfach so kündigen möchte bzw. nicht weiter übernommen werden möchte was könnte man sich so als Ausrede suchen?

Ich (w) Mitte 20, examinierte Altenpflegerin, momentan Nachtwache, nach der Lehre im gleichen Haus geblieben. Nur tiefen erlebt, möchte raus von dieser Einrichtung, jedoch möchte ich nicht das man mir anmerkt das ich wegen diesen ganzen Mitarbeiter, das neue System usw. abhauen möchte. Blöde Frage aber mir fällt gerade einfach nichts ein. Das Problem ist hier das keiner Nachtwache machen möchte. Zudem sind wir gut besetzt. Dann müsste jemand vom Tagdienst meine Nachtarbeit machen wenn ich einfach kündige und bis unsere PDL jemanden findet, würde das garantiert etwas dauern. Zudem würde jeder schon in den Probetagen die Nachtwache ablehnen. Sollte mir eig. echt Wurst sein, vor allem was mir hier so widerfahren ist. Trotzdem möchte ich mit einem guten Gewissen gehen.

Antwort
von peterobm, 102

man halte sich an die Kündigungsfristen. Dazu brauchst keinen Grund angeben. 

Kommentar von Goldblau ,

Ja aber die Mitarbeiter fragen bzw. werden den Grund bohren 

Kommentar von peterobm ,

du hast was besseres gefunden; das hat niemand zu interessieren. Du möchtest halt anderweitige Luft schnuppern. 

Du hast nur ein Problem: Eigenkündigung = 3-Monatssperre vom JB

Antwort
von SirCrow, 74

Goggle einfach mal "Kündigung", da kommen dann Standartvorlagen die du benutzen kannst. Sind total emotionslos, aber du willst dich da ja nicht noch ausheulen. Wenn die dich nicht so behandelt haben wie du es verdient hast, dann kündige und sieh zu dass du da weg kommst. Ist zwar nett gedacht nicht einfach abzuhauen, aber was bringt es dir wenn man dich nur ausnutzt?!

Antwort
von BigBen38, 53

Man lernt ja auch eher nach der Lehre ..durch diverse Arbeitsplätze - Du möchtest Dich auch in anderen Betrieben einbringen um andere Dinge zu lernen...da spricht doch nix gegen.

Antwort
von Translateme, 52

Du musst gar keinen Kündigungsgrund anführen. 

Antwort
von viomio82, 42

Such Dir eine neue Stelle und kündige. Es ist nicht Dein Problem wenn da keiner Nachtwache machen will. Sei dieses mal egoistisch und denk an Dich!!! Alles Gute

Antwort
von implying, 36

schwangerschaft? privater pflegefall? moderater lottogewinn?

Kommentar von DestoWaechstEs ,

schwangerschaft ist keine gute ausrede

Antwort
von DestoWaechstEs, 21

Umzug oder Familien probleme.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten