Frage von yolo210, 83

Hey, was kann ich machen damit ich nicht mehr so traurig bin?

hey ich bin seit c.a 2 monaten in meinen schwarm verliebt.ich rede nie mit ihr, weil ich zu schüchtern bin.auf jedenfall irgendswie bin ich in letzter zeit voll traurig.ich war einer der besten im untericht, und jz gehöre ich zu den schlechteren.ich hab mich auch voll verändert.ich kapier gar kein spass mehr. Ich weiss es kann so nicht mehr weiter gehen. Meine frags jz ist, was kann ich machen, damit es mir wieder besser geht.sagt jz nicht sprich mit ihr, denn ich bin voll schüchtern und trau mich nicht mit ihr zu reden.und da ist noch ne sache ich weiss nicht ob ich in sie verliebt bin oder ich nur von ihr schwärme.ich gebe euch paar hinweise die euch helfen könnten mir zu sagen ob ich sie liebe oder nur schwärme.1.ich träume oft von ihr.2.ich denke voll oft an sie..ps ich bin 14m.BITTE HILFT MIR

Antwort
von MaxMuller, 16

Reiß dich am Riemen kann ich da nur sagen! Du bist verliebt eindeutig, du träumst von ihr und du denkst ständig an sie. Vergiss sie einfach, wenn du dich nicht traust sie anzusprechen. Komm darüber hinweg indem du innerlich akzeptierst das ihr nie zusammen kommen werdet und versuch dich auf die Schule zu konzentieren. Konzentriere dich voll und ganz darauf um sie zu vergessen. ich weiß das es nicht leicht sein wird, wenn du so stark "verliebt" bist, aber das wird sonst nur Krankhaft, wenn du sowieso nicht den Mut hast sie anzusprechen oder anzuschreiben.

In Zukunft musst du selbstbewusster werden, versuchen deine Schüchternheit zu überwinden, damit du die Frau für die du schwärmst auch ansprechen kannst. Mach ein Hobby was dir Spaß macht, konzentriere dich darauf und es wird dir auch helfen darüber hinweg zukommen und gleichzeitig wird dir auch bewusster worin du gut bist und kannst so mehr Selbstbewusstsein aufbauen, so dass du in Zukunft vielleicht weniger Schüchtern bist.

MfG Müller.  Du kannst nur dir selber helfen Junge,die Wahl liegt bei dir was für dich leichter oder schwerer ist, sie anzusprechen oder den Schmerz durchstehen dir einzugestehen das ihr nie zusammen kommen werdet. Viel Glück in Zukunft und Kopf Hoch, dass wird schon!

Kommentar von yolo210 ,

Danke, ,hilfreichte antwort

Antwort
von ResidentWesker5, 20

Du bist gerade 14, das heißt du fängst gerade an dich für Mädchen zu interessieren und hast deswegen ein totales Gefühlschaos in dir. 

Bei so etwas hilft immer Ablenkung. Unternimm viel mit Freunden, versuch dich wieder auf die Schule zu konzentrieren und vielleicht hilft dir ein Hobby bei der Ablenkung.

Falls das alles nicht hilft, musst du wohl Kontakt mit ihr aufnehmen. Dies muss in der multimedialen Zeit nicht mal mehr Face to Face passieren sondern kann genauso über Sozialemedien geschehen. Bei zum Beispiel Whatsapp kannst du vorher überlegen was du schreibst und kannst deine Worte weiser wählen.

Antwort
von KeineAhnung187, 10

Sprich sie an... SPRICH SIE EINFACH AN ich war auch mal mit 13/14 verliebt (das erste mal) und habe fast ein Jahr verschwendet mit nichts tun und jetzt hab ich letztes Jahr erfahren (bin jetz 16) das sie auch auf mich gestanden hat, Richtig geil oder?😂 naja jetz juckts mich nich mehr und ich bin sogar sehr froh das ich nix gemacht hab😂 aber trotzdem s n komisches Gefühl also sprich sie einfach an bevor dir in deinem Leben das gleiche passiert oder so, wenn die Person dich nich mag has du sowieso schon verschis*** also von dem her? Naja dir viel Glück noch👌🏻

Antwort
von Baghira3000, 14

Also ich bin leider auch zu schüchtern um meinen schwarm (14) anzusprechen da er aber auch zu den coolen gehört und ich nicht und ich versteh das du sie nicht ansprechen wilst doch leider sehe ich sonst keine andere lösung

Kommentar von Baghira3000 ,

Versuche doch mal blickkontakt aufzunehmen das mache ich immer naja viel genützt hat es nochnicht aber vielleicht kommt ihr ja dann mal ins gespräch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community